01.02.06 10:55 Uhr
 48
 

Europäische Währung fest über der 1,21-US-Dollar-Marke

Im frühen Frankfurter Devisenhandel zeigte sich heute Morgen die europäische Gemeinschaftswährung fest. Der Euro wurde zuletzt mit 1,2152 US-Dollar gehandelt.

Gestern Mittag war der EZB-Referenzkurs auf 1,2118 (Montag: 1,2082) US-Dollar festgestellt worden. Zu dieser Zeit musste für einen US-Dollar 0,8252 (0,8277) Euro bezahlt werden.

Am Dienstag war in den USA der Leitzins auf 4,50 Prozent angehoben worden. Verbunden mit der Aussage, dass es möglicherweise zu weiteren Erhöhungen kommt, aber vorerst wohl erstmal Schluss damit ist.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Währung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?