01.02.06 11:01 Uhr
 1.254
 

Westfield Seven-Repliken von Belecon in Deutschland

Seit März 2005 hat die Belecon GmbH den Vertrieb von Seven-Repliken der Firmen Westfield und Technocars übernommen. Christoph Bettag erläuterte in einem Interview, welche Motive deutsche Kunden zum Kauf eines Seven-Nachbaus bewegen.

Demnach sind diese Fahrzeuge insbesondere wegen ihrer technischen Einfachheit und des Fahrspaßes beliebt. Die Roadster selbst fertigzustellen, ist auf Basis so genannter "rolling chassis" in etwa 350 Arbeitsstunden zu bewältigen.

Auch für sportlich Ambitionierte hat Belecon exklusive Sport-Automobile im Angebot. Die Motorenwahl ist weitgehend freigestellt, so dass zwischen 125 und 435 PS bzw. mit 98.000 Euro und 148.000 Euro alle Preis- und Leistungsklassen abgedeckt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: josho
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Replik
Quelle: www.cabrio-und-roadstertouren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2006 10:19 Uhr von josho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spannend, zu sehen, wie ein kleiner Autoimporteur Zuwächse erzielt, während die "Großen" Stellen abbauen müssen.
Kommentar ansehen
01.02.2006 17:47 Uhr von Knötterkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: Aus der Quelle: "Wir bauen dieses Fahrzeug nach, nun nicht mehr mit 75 PS, bei uns beginnt der Spaß bei 125 PS und fünfundzwanzigtausend Euro und geht bis über 250 PS hinaus."

Schwacher Beitrag !
Kommentar ansehen
02.02.2006 15:39 Uhr von emguec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wette der Autor hat den Beitrag nur wegen der Extrapunkte gemacht
Kommentar ansehen
02.02.2006 18:41 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hat hat gerade angefangen und aller Anfang ist schwer.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?