31.01.06 18:04 Uhr
 246
 

Washington/USA: Coretta Scott King, Witwe von Martin Luther King, verstorben

Coretta Scott King (78), die Witwe des schwarzen Bürgerrechtlers Martin Luther King, ist am Montagabend gestorben - dies teilte ein Freund der Familie King dem US-amerikanischen Sender NBC am Dienstag mit.

Coretta Scott King hatte nach der Ermordung ihres Mannes im Jahr 1968 dessen Streit gegen die Rassendiskriminierung fortgeführt und galt als wichtige Person in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Auch schrieb sie einige Bücher über ihren Mann.

Zuletzt wurde Scott King am 16. Januar, dem Martin-Luther-King-Tag, der dem Gedenken an ihren ermordeten Ehemann gewidmet ist, in der Öffentlichkeit gesehen.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Washington, Witwe
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?