31.01.06 17:08 Uhr
 5.792
 

Zehnjährige laden bereits Kinofilme illegal aus dem Internet

Eine Umfrage hat ergeben, das Zehnjährige bereits Kinofilme illegal aus dem Internet ziehen. Befragt wurden 10.000 Personen ab zehn Jahren.

Außerdem beschreibt die Filmförderungsanstalt (FFA) den typischen Raubkopierer mit den Merkmalen "männlich, 20 bis 29 Jahre alt und technisch gut ausgestattet".

Alleine im ersten Halbjahr 2005 wurden 58,4 Millionen Filme und Spiele gebrannt. Unbekannt ist jedoch, ob auf legale oder illegale Art.


WebReporter: ExPerimenT
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, legal, illegal, Kinofilm
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 17:28 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch 11 und 12 jährige: Das hört sich ja so an als ob nur ausschliesslich 10 jährige Kids diesen Massensport betreiben.
Das werden bestimmt auch die älteren Kids machen.
Nachmittags wenn die Schule aus ist und Papa nicht da ist ist sein PC umso verlockender um mal schnell einen Film zu laden.
Kommentar ansehen
31.01.2006 17:39 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht überraschend: In dem Bereich gibt es ja wie bei Musikdownloads kaum noch ein Unrechtsbewußtsein.Auch wenn vielen Eltern immer noch die Kompetenz (techn.) fehlt, an der Aufsichtspflicht der Eltern scheint es ebenfalls zu mangeln. Wenn schon 10-Jährige mit der Flatrate der Eltern machen können was sie wollen finde ich das schon etwas zu viel Freiheit. Vermutlich laden sich die Knirpse auch gleich die Filme mit FSK >16.
Kommentar ansehen
31.01.2006 18:07 Uhr von lewi1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder zegen es den Eltern ^^: "... so mama welche cd willst du haben?"
"ähm, gibt es da auch sowas was ich marg?"
"ja mama, alles!"
"na dann hätte ich gerne .... blablabla....."

ich denke so läuft es ab, und die kinder werden noch belohnt ;) weil 95% der bevölkerung digitalen diebstahl als legal betrachten...
Kommentar ansehen
31.01.2006 18:40 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdig! Es gibt immer mehr Berichte, eigentlich täglich, daß auch 10-jährige und noch Jüngere das volle Erwachsenen- Programm draufhaben. Nur die Justiz steckt mit ihren Restriktionen immernoch in ihrem kindlichen Irrglauben, daß Kinder die besseren Menschen wären. Wer Verfehlungen in erwachsenen Größenordnungen begehen kann, sollte auch bestraft werden, natürlich in angemessenen Formen aber ganz gewiß nicht straflos ausgehen. Sonst gibt´s garantiert ein fröhliches Nächstesmal, sogar in aller Bälde.
Wer anderes glaubt, lebt in völligen Ilusionen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 18:53 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neben eMule und Torrent: ist wohl der Schulhof die Größte Tauschbörse , die es gibt.
Aber kommt da nicht die Frage auf , Wieso ?
Die Werbung sugeriert , was man alles haben muß, und da wird auch mal schnell Illegal zugeschlagen, wenn das Geld nicht reicht.
Kommentar ansehen
31.01.2006 20:04 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wundert es? Wenn wundert es? Ein Kinobesch kostet heute das Taschengeld eines ganzen Monats für Kinder in diesem Alter. Außerdem ist das internet meist umsonst, da die Eltern zahlen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 20:05 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld! welcher schüler kann ich schon eine maxi cd oder einen kinobesuch für 5€ leisten? da scheint doch eine flatrate die bessere alternative!
Kommentar ansehen
31.01.2006 20:42 Uhr von Jay-B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zahlen Wenn die die Kopien so genau beziffern können (58,4 Millionen) wieso weiss man dann nicht auch ob legal oder illegal kopiert wurde?

Ansonsten gibt es keinen Weg für 10 jährige Musik legal aus dem Internet zu beschaffen, da sie rechtlich gesehen selbst bei legalen Angeboten rechtlich nicht geschäftsfähig sind (Hierzu wäre die Erlaubnis der Eltern erforderlich).
Kommentar ansehen
31.01.2006 21:20 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sendung mit der Mouse Das ist der Patrick ... Sieht aus wie´n netter Zehnjähriger ... Isser aber nich´, is´n Raubkopierer ... Sobald der Papi aus´m Haus iss´, schmeisst er den PC an und holt sich aus´m Internet die neuesten Kinofilme ... Iss´ eigentlich verboten, aber das ist dem Patrick egal. Immerhin isser ja noch nich´strafmündig ... Wird er erst mit 14 ... Und bis dahin hat er soviele Kinofilme aus´m Internet runtergeladen, dass der Papi im Knast schmort, bis er Moos ansetzt ... Und der Patrick hat bis dahin gaaaanz viel Zeit, sich die ganze Action und die Gewalt reinzuziehen ... Und mit 16 geht er dann zum Maik ... Der Maik ist schon ein bisschen älter und vercheckt ihm eine Pumpgun und einen langen schwarzen Ledermantel ... Damit geht der Patrick dann ins Einkaufszentrum ... Der Mantel iss´dafür da, dass man die Pumpgun nicht gleich sieht ... Kennt er so aus einem von den Filmen, die er sich immer runterlädt ... Im Einkaufszentrum wird dann "aufgeräumt" ... So hat das der coole Typ im Film jedenfalls genannt ... Sieht aber gar nicht aufgeräumt aus, als er fertig ist ... Ist alles nur ein Klischee ...
... und was ein Klischee ist, erfahrt ihr beim nächsten Mal ...

8-)
Kommentar ansehen
31.01.2006 21:43 Uhr von janny1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie brennt man denn filme bzw. cds legal!?

ich dachte das wäre immer illegal! ^^

mfg
Kommentar ansehen
31.01.2006 22:43 Uhr von PBernd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kinder können sowas nur machen, wenn die Eltern auch den Zugang zu solchen Quellen bezahlen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 23:17 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
legal ist es, wenn ich die Musik selber jodel: Ohne Urheberrecht ist alles erlaubt.
Die Zahl bezieht sich wohl auf dieRohlinge. Vielleicht die DVD-Rohlinge. Also so zuverlässig ist die Zahl nicht, auch wenn ich sie für möglich und nicht zu hoch halte.
Kommentar ansehen
01.02.2006 00:00 Uhr von rootsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jany1989: Tja man kann auch CDs bzw DVDs legal brennen. Indem man siche eine Sicherheitskopie anlegt oder sich seine Wunschmusik auf einen Rohling brennt. So was soll es heutzutage geben.

Aber mich stört dieser Beitrag überhaupt nicht.
Was sollen den die Kinder auch machen. Sich für 15 Euro eine CD kaufen oder für 20 Euro einen Film auf DVD.
Die Eltern möchte ich mal sehen, die das Ihrem Kind jeden Monat ermöglichen können.
Ich will dies hier nicht verbagatelisieren, aber in der heutigen Zeit, gibt es keine andere Lösung.
Vielleicht merken die dann von der Musik und Filmindustrie, dass Ihre Preise und ihre Marketingstratiegien völlig falsch sind.
Oder wo findet man den heutzutage noch Qualität im Musikregal. Doch nicht bei TokioHotel oder US5.
Vielleicht bei den RHCP, aber die bringen wenigstens aller 3-4 Jahre eine Platte raus. Da kann man wenigstens die 15 Euro lange ansparen :-))

grüße
rootsch
Kommentar ansehen
01.02.2006 00:20 Uhr von Phoenix79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
58,4 Millionen???? Da stellen die solche Zahlen in den Raum und keiner weiss woher die kommen.
In der Quelle sind ja noch eine Menge andere Zahlen angegeben. Und das alles sieht sehr undurchsichtig aus. Wie kann man z.B. von einem 10-jährigen erwarten, daß er versteht, was er da gefragt wird.

Unglaubwürdig und wieder total übertrieben.

@autor: Die Quelle wurde falsch zitiert. Es sind keine Spiele, sondern Spielfilme gemeint. Grosser Unterschied, sonst kämen wir ja locker über die 100 Millionen.
Kommentar ansehen
01.02.2006 00:42 Uhr von NaturalDesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ my mystery & @ janny1989: @my: Geilo :P

@janny: man kann doch auch sachen im internet legal downloaden und brennen. Das ist dann "Legal"... aber egal...
Kommentar ansehen
01.02.2006 01:52 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? wo ist das problem? als wäre filme saugen ein schwerverbrechen...
Kommentar ansehen
01.02.2006 02:25 Uhr von fNORD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und? Mein Hamster und meine Katze hocken auch ständig vor dem Emule. Aber selber aufs Klo können sie immer noch nicht. ;)
Kommentar ansehen
01.02.2006 05:42 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ru5hh0ur und rootsch: Recht habt ihr. Schließlich gibt es ein Grundbedürfnis des Menschen auf Kinofilme. Ich finde auch ein Ferrari ist viel zu teuer, werde mir mal einen klauen gehen.

@HunterS.
"wo ist das problem? als wäre filme saugen ein schwerverbrechen..."

Nein kein Schwerverbrechen, aber u.U. ein Vergehen. Und wer seinen Kindern hier kein Unrechtsbewußtsein beibringt, darf sich nicht wundern wenn sie später auch andere Strafttaten begehen. Eine Spritztour mit einem fremden Auto ist doch auch kein Schwerverbrechen. Und Mist, das dabei jemand überfahren wurde ist halt Pech.
Kommentar ansehen
01.02.2006 05:46 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jay-B: "Ansonsten gibt es keinen Weg für 10 jährige Musik legal aus dem Internet zu beschaffen, da sie rechtlich gesehen selbst bei legalen Angeboten rechtlich nicht geschäftsfähig sind (Hierzu wäre die Erlaubnis der Eltern erforderlich)."

Und rechtfertigt das Raubkopieren?
Wenn meine Kids Musik aus dem Internet erwerden wollen, richte ich Ihnen bei iTunes ein Taschengeldkonto ein oder gebe ihnen einen Gutschein. Mit 12 Jahren können sich die armen auch keinen Schnaps legal kaufen. sollen sie sich den dann halt im Laden klauen. Sehr merkwürdige Rechtsauffassung. Da wundere ich mich über die zunehmende Jugenkriminalität nicht mehr.
Kommentar ansehen
01.02.2006 07:54 Uhr von mobock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@janny1989: legal brennen geht so Ich mach´s auf die altmodische Art - war schon damals nicht verboten - mit dem Lötbrenner.

Da geht auch kein Bit verloren, ehrlich!


hä?
wie brennt man denn filme bzw. cds legal!?

ich dachte das wäre immer illegal! ^^

mfg

janny1989
Kommentar ansehen
01.02.2006 13:16 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach nee: aber wenn ich meine Tauschbörsen richtig eingestellt habe, kann ich auch meine Kinder dazu erziehen (falls das demnach nötig sein sollte), nur runterladen ohne hochzuladen, was mal wieder keine Rechtswidrigkeit darstellt und somit auch in keinster Weise meine Kinder in eine schiefe Bahn stürzen könnte.

Achja, und ich klaue mir jetzt einen Ferrari, weil ich es nicht geschafft hab, das neue Farin Urlaub zu kopieren. Muha. Aber sicher.
Kommentar ansehen
01.02.2006 17:04 Uhr von legalized
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verwunderlich? "Befragt wurden 10.000 Personen ab zehn Jahren."

"Außerdem beschreibt die Filmförderungsanstalt (FFA) den typischen Raubkopierer mit den Merkmalen "männlich, 20 bis 29 Jahre alt und technisch gut ausgestattet"."
___
Wissen 10 Jährige wirklich was sie da genau machen, wenn sogar ein Großteil von Erwachsenen glauben filesharing sei legal?

An solchen Statistiken kann man sich sicher nicht komplett Orientieren..
Viele sind sicherlich nicht so dumm und geben an, dass sie Raupkopierer(laut GVU: "Schwerverbrecher") sind.

Ich kenne jedenfalls Beispiele, bei dem dies der Fall ist und das ist sicherlich nicht nur in meinem Bekantenkreis so!

---------

wie brennt man denn filme bzw. cds legal!?

ich dachte das wäre immer illegal! ^^
_______________

wozu gibt es "analoge" Kopien von zB mp3s?
Kommentar ansehen
02.02.2006 07:35 Uhr von schwabenzicke1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: nen film zu downloaden dauert mindestens 2 tage, da müssen die eltern wissen was läuft, sofern sie ihren kindern nicht ne eigene flat eingerichtet haben. die programme kann man auch nicht so schnell löschen, emule, tmpeg, isobuster und 120 alcohol, sowie winrar, dauert bis installiert und zurück. also schätze die eltern sind froh, dass ihre kinder so technisch begabt sind um den familienkinoabend zu retten.
Kommentar ansehen
02.02.2006 13:22 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm jo: Bugatti Veyron!

klauen klauen klauen *lechz*
Kommentar ansehen
02.02.2006 14:55 Uhr von Bekay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein nicht immer illegal! Wenn du die CD oder DVD besitzt und sie keinen Kopierschutz besitzt, darfst du eine Sicherheitskopiemachen.

Zumal rein technisch eine CD mit kopierschutz rein reel gar keine CD ist!

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?