31.01.06 20:06 Uhr
 666
 

"World of Warcraft": Wettereffekte und neue Sets

Am Dienstag gab CayDiem von Blizzard Entertainment bekannt, dass schon im Patch 1.10 die statischen Wetterbedingungen im erfolgreichsten Rollenspiel aller Zeiten der Vergangenheit angehören werden. Es soll verschiedene Wettereffekte geben.

Die Performance auf den Servern wird dies laut CayDiem aber nicht beeinflussen und für Freunde des statischen Wetters sollen die Effekte auch abschaltbar sein.

Weiter verkündete CayDiem, dass es im Patch 1.10 auch neue Rüstungssets geben wird, die erstmals nicht nur bei Bossgegnern in Instanzen, sondern auch im Standalone-Spiel außerhalb von Dungeons erhältlich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: doenerkrieger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: World, Wetter, Wette, World of Warcraft, Warcraft
Quelle: www.gdynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 19:20 Uhr von doenerkrieger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach solle sich Blizzard mit den Content-neuerungen erst einmal zurück halten und die derzeitigen Probleme auf den Servern in den Griff bekommen. Von verlorenen Items, über unrechtmäßig gesperrte Accounts und mangelnde Serverperformance bis hin zur Unspielbarkeit, beschweren sich die Spieler im offiziellen Forum schon seit geraumer Zeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?