31.01.06 15:58 Uhr
 231
 

USA: Hurrikan "Katrina" - Opfer warten immer noch auf Hilfe

Fünf Monate nach dem verheerenden Hurrikan in New Orleans lebt noch immer eine Vielzahl der Menschen in Notunterkünften. Der größte Teil der Schulen und Krankenhäuser ist nach wie vor geschlossen.

Die Regierung der USA ist den notleidenden Menschen noch immer einen Wiederaufbauplan der Stadt schuldig. Doch selbst wenn es diesen gäbe bleibt die Frage der Finanzierung. Zurzeit fehlt 43 Prozent der Bevölkerung sogar noch die zugesagte "Soforthilfe".


WebReporter: doenerkrieger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Opfer, Hilfe, Hurrikan
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 16:05 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KLar, wenn man das ganze Geld in die Rüstungsindustrie und internationale Kriegsführung steckt, kein Wunder!
Kommentar ansehen
31.01.2006 16:16 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Zwischenruf: http://www.anwalt-tv.net/...]rk|;|&sp=&feed_id=7659
Das sind läppische 15 Jahre her - nicht nur das die Ppfer teilweise immer noch nicht die schnelle unbürkatische Hilfe bekamen..wehe es kann jemand Spätfolgen vorweisen. Ramstein war das..
Kommentar ansehen
31.01.2006 16:22 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich: die Opfer- es sind nicht alle berücksichtigt worden und die die es besonders hart getroffen hat, kämpfen immer noch - also das in der News ist kein Einzelfall.
Kommentar ansehen
01.02.2006 04:11 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: den amis sind ebend selbst die eigenen leute einen scheiss dreck wert..
hauptsache andere länder überfallen und bodenschätze rauben.. bildungspolitik und der gleichen braucht ja auch keiner.. denn bürger die nachdenken will der bush nicht..

eigendlich könnte er sich ja hier reichlich bedienen.. genug bild lesende bushisten haben wir ja hier.. man achte auf die komentare zu meinen ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?