31.01.06 14:53 Uhr
 213
 

Analysten: Google plant Musikdownload-Plattform

Nachdem vor zwei Wochen das neue Angebot "Google Video" auf den Markt gekommen ist (ssn berichtete), erwarten Experten als nächsten Schritt den Einstieg Googles ins "Musikbusiness".

So werde nach Einschätzung von Robert Peck (Bear Stearns) und anderen Analysten, eine Musikdownload-Plattform aufgebaut. Die Insider haben sie bereits auf den Namen "Google Tunes" getauft.

Vermutlich könne man sich bereits in drei bis sechs Monaten eine Betaversion herunterladen, um den neuen Service zu testen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xxp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Musik, Plattform
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 13:51 Uhr von xxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Google expandiert und dehnt sich immer weiter aus. Ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich der Suchmaschinen-Riese aus dem Internet erhebt und auch TV-Sender und Presseverlage aufkauft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?