31.01.06 14:52 Uhr
 727
 

Köln: Acht Frauen tobten sich bei Schlägerei im Regionalexpress aus

Im Regionalexpress zwischen Düren und Köln kam es zwischen acht Frauen zu gegenseitigen Beleidigungen, welche in einer handfesten Schlägerei ausarteten.

Im Verlauf dieser Prügelei wurden Ohrringe ab- und Haarbüschel ausgerissen, welche nach mühsamer Beendigung der Auseinandersetzungen durch einen Beamten der Bundespolizei im Abteil gefunden wurden.

Keine Beteiligte blieb bei dieser Aktion unverletzt. Die acht Damen aus dem Regionalexpress erhalten in nächster Zeit Briefpost, da gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung sowie Beleidigung eingeleitet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Köln, Region, Schlägerei, Schläger
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 13:45 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wehe, wenn sie losgelassen - eventuell noch in einer prae-menstruativen Phase - da kann so mancher Profiboxer bestimmt noch ein paar Tricks lernen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 15:30 Uhr von amatoer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich verpasst! Shit! Und das hab ich verpasst! Wurde der Wagon denn zumindest vorher mit Schlamm gefüllt? ;-)
Kommentar ansehen
31.01.2006 16:17 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, da möchte ich ja nicht: der arme Bundespolizist gewesen sein. Allein gegen acht? Auweh!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?