31.01.06 11:54 Uhr
 225
 

USA: Sohn von Tony Blair als Praktikant im Kongress

Der 22-jährige Euan Blair, ältester Sohn des britischen Premierministers, wird heute für sechs Monate ein unbezahltes Praktikum im amerikanischen Kongress antreten, das bestätigte am Montag ein Beamter gegenüber AFP.

Er werde dort die "üblichen Praktikantenarbeiten" wie Ablage und Fotokopieren verrichten, zunächst drei Monate lang bei dem Republikaner David Dreier, dann drei Monate bei der demokratischen Abgeordneten Jane Harman.

Praktika im US-Kongress sind sehr begehrt, die britische Botschaft in Washington habe da wohl geholfen, hieß es.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Sohn, Kongress, Tony Blair, Praktik, Praktikant
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 11:52 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Praktikant in Washington, da muss man schnell grinsen, aber er arbeitet ja nicht unter G. W. Bush im Weißen Haus... Aber im Ernst, für eine Laufbahn in der Politik dürfte das wohl die beste Vorbereitung sein, die man bekommen kann.
Kommentar ansehen
31.01.2006 16:16 Uhr von style17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Praktikum: Ob er wirklich die gleichen Sachen macht wie jeder andere Praktikant auch???
Aber dort eine Praktikumstelle zu bekommen ist für einen Normalo jawohl fast unmöglich!
Und wenn der kleine Blair mal einen Fehler macht wird jawohl keiner meckern!
Sonst sagt er das Papa.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?