31.01.06 11:26 Uhr
 179
 

Bayern: Toter Säugling in Obernburg entdeckt

Einen grausigen Fund hat am Montagnachmittag eine Frau in Obernburg gemacht. Die Zeugin entdeckte eine blutverschmierte Tasche und meldete dies der Polizei.

Aufgrund der Minustemperaturen war die Leiche derart gefroren, dass momentan noch nichts zum Geschlecht des Kindes gesagt werden kann. Anzeichen auf äußere Gewalteinwirkung sind derzeit nicht festzustellen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wird die Säuglingsleiche am Dienstag obduziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stefwil
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Bayer, Entdeckung, Säugling, Obernburg
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 11:09 Uhr von stefwil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist leider der falsche Ort angegeben. Es ereignete sich in Obernburg/Eisenbach... bin selbst vor 2 Tagen noch genau dort vorbeigelaufen... ist echt schockierend soetwas nun zu hören!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?