31.01.06 10:01 Uhr
 260
 

Erkältung: Hören sie bei ihrem Körper ganz besonders gut hin

Winterzeit ist Erkältungs- und Grippezeit. Und leider ist es oft so, dass aus einer kleinen Erkältung ein richtiges Problem wird, wenn sich die Nasenhöhlen entzünden oder eine bakterielle Infektion hinzukommt.

Aber soweit muss es nicht kommen. So kann man sich und seinen Körper ein wenig beobachten und auf erste Anzeichen wie Niesen, eine laufende Nase oder Frösteln reagieren und so Schlimmeres verhindern.

Um gegen eine aufkommende Erkältung anzukämpfen, haben sich heiße Kräutertees, viel Schlaf oder ein heißes Bad bewährt.
Zu viel Stress, Alkohol oder anstrengender Sport sind zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Körper, Erkältung
Quelle: www.ihre-vorsorge.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 09:49 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte diesen Winter schon eine Erkältung, die so schlimm war, dass ich Antibiotika nehmen musste-wären die Tipps bloss früher gekommen..;o)
Kommentar ansehen
31.01.2006 12:36 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gesundheitskommentar zum Tage. Abgehakt.
Kommentar ansehen
31.01.2006 14:00 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das beste vergessen: Bei einem Schnupfen und zur Vorsorge gibt es meiner Meinung nach nichts besseres als eine Nasendusche (Apotheke 12 Euro). Das hört sich zwar unangenehm an, ist es aber überhaupt nicht wenn man lauwarmes Wasser nimmt! Und es hat keinerlei Nebenwirkungen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 14:02 Uhr von atreides
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Althergebrachte Weisheiten neu aufgewärmt Hmm... ich denke diese Tatsachen sind uns allen schon seit der frühen Steinzeit durchaus geläufig...
Kommentar ansehen
07.02.2006 11:02 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mir jetzt mal die Zeit genommen um: einige deiner News zu lesen, da waren schon einige dabei, die keine wirklichen Neuigkeiten waren - aber dass hier ist der Gipfel! Bitte überleg dir doch vorher mal ob es wenigstens 1 % der Menschheit interessieren könnte und vorher nicht bekannt war.

Ansonsten steht hier bald:

Mann schlug sich mit Hammer auf den Daumen - es tat ihm weh!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Studie: Diesen Kunden reichen Eisverkäufer eine besonders große Kugel Eis
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" & "Ansammlung von Clowns"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?