31.01.06 08:53 Uhr
 1.463
 

Novitec tunt Ferrari 612 Scaglietti auf 555 PS

Der Tuner Novitec Rosso aus dem Allgäu hat sich vorgenommen, mehr Pferdestärken aus dem Ferrari 612 Scaglietti herauszuholen. Herausgekommen ist ein 555 PS starker Sportwagen, der bei 7.250 Umdrehungen ein Drehmoment von 588 Nm erreicht.

Der serienmäßige Ferrari hat einen 5,7-Liter-Motor mit zwölf Zylindern. Der Motor liefert bei 7.250 Umdrehungen 540 PS und bei 5.250 Umdrehungen das maximale Drehmoment von 588 Nm. Der Grundpreis liegt bei 210.000 Euro.

Der Komplett-Umbau von Novitec kostet 30.000 Euro. Dafür gibt es neben der Leistungssteigerung eine neue Bremsanlage, einen neuen Radsatz und ein Gewindefahrwerk.


WebReporter: caesar76
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Ferrari
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 08:17 Uhr von caesar76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Tuning war wohl in erster Linie auf die Optik und den Fahrkomfort ausgerichtet, denn man kann einem wohl nicht schmackhaft machen, das 15 PS Leistungssteigerung ca 30.000 Euro kosten sollen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 09:20 Uhr von s0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn mir mal ein Ferrari gefallen hat, dann der hier!

Von vorne erinnert er an einen Bentley, von der Seite an einen 969(bin mir nicht 100% sicher ob das das modell war) Porsche und von hinten das klassische Ferrarie Heck.

TOP :)
Kommentar ansehen
31.01.2006 09:31 Uhr von joergzdarsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmackssache: Interessant wie verschieden doch Geschmäcker sein können :-)

Das ist einer der wenigen Ferraris die mir nicht gefallen. Von hinten sieht er zwar noch ziemlich gut aus, aber von er Seite und von vorne nur wie die schlechte Kopie einer Kreuzung aus Porsche und Smart Roadster finde ich :-)
Kommentar ansehen
31.01.2006 09:38 Uhr von zonictrip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Italo-Power: Da sieht man mal wieder was die Italiener alles drauf haben der Ferrari sieht ja in der Grundausstattung geil aus aber die deutsche Tuningschmiede Novitec macht mal wieder was besonderes draus wie damal der Fiat Uno Novitech *lechz*
Kommentar ansehen
31.01.2006 09:45 Uhr von Headshotzombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und die Laufleistung: des so getunten Motors beträgt dann im Schnitt nur noch 5 Tkm. Wenn überhaupt!
Aber wer die Viertelmille beim Wagenkauf hinlegen kann, den stören die 30000 für ´nen neuen Motor auch nicht.
Kommentar ansehen
31.01.2006 13:16 Uhr von balistero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Headshotzombie: Wieso sollte sich die Laufleistung des Motors deulich reduzieren???? Eine Leistungssteigerung von 540 auf 555 PS bedeutet eine noch deutlich geringere Lesitungssteigerung als ein einfaches Chiptunig bei einem kleinen Golf TDI Motor z.B. Und der läuft auch gut und gerne seine 200tkm...
Kommentar ansehen
31.01.2006 13:17 Uhr von thrawni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumme frage: aber wo soll man bei der schoenen frontpartie n nummernschild anbringen?
Kommentar ansehen
31.01.2006 14:19 Uhr von Headshotzombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@balistero: Ich denke mal, dass der Motor mit seinen nominellen 540 PS schon soweit werksseitig "getunt" ist, dass jede weitere Massnahme in dieser Richtung, die Lebensdauer stark herabsetzt.
Kommentar ansehen
31.01.2006 14:46 Uhr von b-ballmvp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: is ja eh falsch geschrieben, in der Quelle steht es anders.
Serie: 540 PS bei 7250 Umdr. und 588 Nm bei 5250 Umdr.
Tuning: 555 PS bei 7250 Umdr. und 599 Nm bei 5300 Umdr.

Hätt mich auch gewundert das die Motorleistung durch das Tuning um 15 PS steigt, aber das Drehmoment gleichbleibt und sogar noch 2000 Umdrehungen länger braucht als ohne Tuning.

@Headshotzombie

also 5,7 Liter und 540 PS bei 7250 Umdrehungen würde ich nicht als getunt ansehen.
Kommentar ansehen
01.02.2006 03:36 Uhr von Psychodad76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thrawni: Da muß entweder die Stoßstange angebohrt werden, oder es wird einfach, wie es viele Besitzer von Exoten machen, keins vorne montiert, oder höchstens hinter die Frontscheibe gelegt. In seltenen Fällen bekommt man eine Genehmigung für ein Klebekennzeichen, aber das handhabt jede Stadt anders.
Kommentar ansehen
01.02.2006 22:40 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... keine Chance gegen DAS hier:

http://www.nfsunlimited.net/...

1001 PS, 16 Zylinder, 4 Turbolader, 8 Liter Hubraum und über 400 Stundenkilometer Spitzengeschwindigkeit.

*friss staub Ferrar-iiih*

8-)
Kommentar ansehen
02.02.2006 15:45 Uhr von emguec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ferrari tunen? Der ist doch so stark, dass man den gar nicht mehr tunen braucht

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?