31.01.06 08:46 Uhr
 509
 

Gesundheitsgefährdung durch iPod?

Der US-Kongressabgeordnete Edward Markey will die eventuellen gesundheitlichen Folgen, die durch die Benutzung von Mp3-Playern entstehen, wissenschaftlich untersuchen lassen. In einem offenen Brief fordert er, dass man sich des Themas annimmt.

Obwohl die Lärmbelästigung im Allgemeinen gestiegen ist, vermutet Markey eine Gesundheitsgefährdung durch die beliebten Mp3-Player - wobei derzeit vor allem Apple Rekordumsätze durch den Absatz des iPods verzeichnet.

Markey warnt vor einem permanenten Gehörverlust. Die Kunden müssten über mögliche Risiken aufgeklärt werden. Zu untersuchen sei auch, ob Ohrstecker oder traditionelle Kopfhörer in gleichem Maße taub machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: never.ever
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesundheit, iPod
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2006 07:34 Uhr von never.ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Debatte ist doch bestimmt schon früher geführt worden, denn immerhin gibt es Sonys Walkman ja auch nicht erst seit gestern.
Außerdem bleibt es ja jedem selber überlassen wie laut man aufdreht.
Mich selber nervt es ungemein beim Zugfahren die Musik des Nebenmanns mit hören zu müssen. Spätestens nach einer wissenschaftlichen Untersuchung hätte ich dann Gewissheit: der Nachbar hat nicht nur einen schlechten Musikgeschmack, sondern auch bald die Ohren kaputt.
Kommentar ansehen
31.01.2006 09:17 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe: einen IPOD letztlich von meinem Bruder bekommen und muss sagen, soo laut ist das Teil doch gar nicht ...
Sony hatte bei Walkmans auch eine "Ohrschutz-Elektronik" eingebaut, wenigstens bei den späteren Geräten.Ob es bei MP3-Playern sowas gibt weiss ich nicht.
Kommentar ansehen
31.01.2006 17:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu laut: Die ganze Welt ist lauter geworden.
Krach ist überall.
Ob im Stadtverkehr, Disko, im Auto, Handys usw. Früher waren es noch die Walkmans. Aber jeder normale Mensch macht automatisch leiser wenn es zu laut wird.
Und da regt der sich über Ohrstecker auf. Ach, ein ami. Alles klar.
Kommentar ansehen
31.01.2006 19:34 Uhr von froggerdirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht jeder Nicht jeder macht automatisch leiser,wenn es zu laut ist - das merke ich doch schon,wenn mir jemand begegnet,dessen verzerrte "Musik" ich schon aus 10 Meter Entfernung höre.
Davon abgesehen,das ich nicht gern dias Gedudel von anderen höre,verstehe ich nicht,wie man trotz derber Verzerrungen noch weiter aufdrehen kann.
Da ist es eigene Schuld,wenn das Gehör sich verabschiedet!
Kommentar ansehen
31.01.2006 19:53 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Ipods: " einen IPOD letztlich von meinem Bruder bekommen und muss sagen, soo laut ist das Teil doch gar nicht ..."

Deutsche Ipods sind leiser als amerikanische. Es gibt aber einen Patch um diese Sperre zu entfernen.
Kommentar ansehen
31.01.2006 21:29 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab über den IPOD: bisher fast nur Hörspiele und Hörbücher gehört, da spielt die Lautstärke nun fast gar keine Rolle ...

Aber machne Musik muss man schon mal laut hören, aber doch nicht eine 10GB-Platte am Stück, da wird man ja kirre ...
Kommentar ansehen
31.01.2006 21:35 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lautstärke Patch: Hab gradmal die URL zu dem Ipod Lautstärke Patch rausgekramt:
http://gopod.free-go.net/

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?