31.01.06 07:58 Uhr
 2.530
 

England: 21 selbstgemalte Bilder von Adolf Hitler werden versteigert

Im Auktionshaus "Jefferey's" im südenglischen Cornwall werden 21 Zeichnungen und Aquarelle von Adolf Hitler versteigert. Ein Belgier gab diese nun für eine Versteigerung frei - er bewahrte sie 70 Jahre lang in einem Koffer auf.

Die Werke sollen etwa 100.000 Pfund einbringen. Diese Bilder entstanden zu jener Zeit, zu der Hitler noch als 18-Jähriger an der Kunstakademie aufgenommen werden wollte.

Bereits im letzten Jahr wurde ein Gemälde von Hitler für 7.600 Euro versteigert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, England, Versteigerung, Adolf Hitler
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2006 22:31 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich kommen die einnahmen einem guten Zweck zu Gute. Aber warum sind diese Teiler erst jetzt aufgetaucht?
Kommentar ansehen
31.01.2006 09:48 Uhr von mk23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie währs wenn man mit dem geld: ein jüdisches kinderheim oder so unterstützt ? das währ doch mal was der adolf würde sich im grabe umdrehen :)
Kommentar ansehen
31.01.2006 10:23 Uhr von kopfnusser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
isch dees nu a hiddler oda isch dees koi hiddler: *schtonk*

hihi
KN
Kommentar ansehen
31.01.2006 12:08 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
isch des nu a hiddler? Joa, mei, des iss a Hiddler, do bin I sischa. Abba: iss
des eener befooor er inne Verdun Senfgas schnupft
hat, oda eener wo er den schon plemplem woa?
Kommentar ansehen
31.01.2006 13:31 Uhr von Quarium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mk23: jop das fänd ich ebenfalls mal eine gute sache, dass hätte dem sicher nicht gepasst^^
Kommentar ansehen
31.01.2006 14:00 Uhr von xxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte gedacht, der Verkauf würde mehr einbringen. Zwar ist Hitler wohl mit wahnsinnigem Abstand der schlimmste Mensch, der jemals auf der Erde gelebt hat, aber dennoch ist er auch wohl einer der Bekanntesten. Von daher hätte ich jetzt mit mind. 300.000-700.000 € pro Bild gerechnet. Andererseits: Wer möchte schon von sich behaupten, die Kritzeleien des größten Massenmörders der Welt an der Wand hängen zu haben??? :D

schönen tag ;)
Kommentar ansehen
01.02.2006 10:26 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gab viel schlimmere menschen, aber ich bin das thema leid. er war
untalentiert und wollte bloss keinen richtigen job, der gröfaz.

es kann gut sein, das die bilder fakes sind, denn schliesslich
kann man gut mitm adolf-kult verdienen .. siehe tagebücher!

achja .. ich würde lieber ein paar akt selbstportraits vom führer
sehen, oder von blondie :)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?