30.01.06 21:31 Uhr
 1.060
 

Frankfurt: Schwedische Fußballnationalmannschaft zu Bordellführung eingeladen

Die schwedische Fußballnationalmannschaft ist zu einer "unverbindlichen" Bordellführung eingeladen worden. Ausgesprochen wurde die Einladung vom Frankfurter Prostituiertenverein "Dona Carmen", der Informationen aus "erster Hand bieten" will.

Die Einladung erfolgte, nachdem der schwedische Verbandschef Lars-Ake Lagrell öffentlich erklärt hatte, er garantiere, dass keiner der schwedischen Spieler ein Bordell betritt. Prostitution ist in Schweden illegal.

Bei "Dona Carmen" ist man allerdings auch für andere Nationen offen: "Wenn andere Teams Interesse haben, machen wir auch für sie eine Führung durchs Bordell".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Bordell
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2006 23:13 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Gucken ist erlaubt, aber ausprobieren leider verboten....
Kommentar ansehen
30.01.2006 23:37 Uhr von froggerdirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ältestes Gewerbe: Das ist nun mal das älteste gewerbe der Welt und überall gibts Bordelle,die sollen sich mal nicht so anstellen.
Immer noch besser im Puff,als vergewaltigen oder dergleichen - vorrausgesetzt,die Frauen machen es freiwillig.
Wer damit klar kommt-bitte sehr.
Hab gar nicht gewußt,das Schweden die Prostitution verbietet.
Finde ich in der heutigen zeit übertrieben prüde!
Kommentar ansehen
31.01.2006 04:03 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee: jede manschaft die am nächsten tag gegen deutschland spielt wird zu einem ausgiebigen f....marathon eingeladen.
ich habe immer gedacht die schwedeninnen wären so freizügig.
Kommentar ansehen
31.01.2006 07:16 Uhr von Bully29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: Na dann viel Spaß.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?