30.01.06 11:34 Uhr
 1.104
 

Eulau: Steinzeit-Menschen wurden von Seuche ähnlich der Vogelgrippe getötet

In Eulau/Sachsen-Anhalt haben Forscher herausgefunden, dass vor gut 4.400 Jahren die damals dort lebenden Menschen von einer Seuche getötet wurden. Diese soll ähnlich wie die heutige Vogelgrippe gewesen sein, da die Menschen damals erstmals Tiere als Haustiere hielten.

Jedoch können auch Bakterien oder Erreger der Grund für den Tod der Menschen gewesen sein, so ein Archäologe. "Damals lebten die Menschen zum ersten Mal auf engem Raum mit ihren Tieren zusammen", so eklärte er weiter.

Dabei sei es laut dem Archäologen möglich gewesen, dass sich die Erreger der Tiere und der Menschen vermischt haben und daraus neue Krankheiten entstanden.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod, Mensch, Vogel, Stein, Seuche, Steinzeit
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2006 15:02 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinnige Nachricht, wirklich: könnten von einer Seuche, ähnlich der Vogelgrippe...könnten auch Bakterien oder Erreger gewesen sein....
Damit ist doch das gesamte Spektrum abgedeckt,

nein, es fehlen noch Hagelschlag, Unfälle beim Mäusemelken oder Überqueren der Trampelpfade....
Kommentar ansehen
30.01.2006 15:11 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon, dass: in der Überschrift die Gewißheit, die Menschen seien von einer Vogelgrippe ähnlichen Seuche getötet worden, ausgedrückt wird, wird in dem ersten Absatz bereits von der Möglichkeit gesprochen, während der zweite Absatz die ganze Aussage komplett relativiert, während der dritte Absatz rein spekulativ ist.
Unseriös umgesetzter Artikel - Boulevard. Fehlt nur noch, dass geschrieben wird, man fand Reste von Stäbchen bei den Bestatteten, so dass man davon ausgeht, es sei auch hier die asiatische Variante einer Erkrankung.

Daher meine sehr schlechte Bewertung.

N.b.: eklärte = erklärte. Nur falls es einer nicht erkannt hat.
Kommentar ansehen
30.01.2006 21:37 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buckowitz: Ich gebe zu, dass die Überschrift schlecht gewählt wurde, aber was der Autor uns damit sagen wollte ist wohl, dass es sich ähnlich wie bei der heutigen Vogelgrippe bei den damaligen Krankheiten um Zoonosen gehandelt hat, also um Krankheiten, die von (Nutz-)Tieren auf den Menschen übergegangen sind.

Begünstigt wurde der Wirtwechsel durch das enge Zusammenleben zwischen Mensch und Tier.
Kommentar ansehen
30.01.2006 21:46 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Es ist mir schon klar, was der Autor damit meint. Es ist nur sauschlecht aufgebaut und geschrieben (in diesem Fall).

Übrigens, kleine Korrektur, das heißt nicht Zoonosen, wenn Du Dich darüber auslassen willst, das sind nämlich reine Tierkrankheiten, was Du meinst, sind
Anthropozoonosen...
Kommentar ansehen
01.02.2006 07:26 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähnlich den Dinosauriern die sind auch von einem Vulkan getötet worden, der einsetzenden Eiszeit überrascht, von einem Meteoritenschauer erschlagen oder schlichtweg vom Bus überfahren worden....
Kommentar ansehen
02.02.2006 22:07 Uhr von Fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich schließe mich den meisten Vorkommentaren an... alles viel zu spekulativ... es kann ja wirklich fast alles gewesen sein..!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?