30.01.06 09:57 Uhr
 94
 

Ölpreis überspringt erneut die 68-US-Dollar-Marke

Im Handel hat der Ölpreis heute Morgen erneut die 68-US-Dollar-Marke übersprungen. Zuletzt musste für einen Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate 68,25 US-Dollar bezahlt werden.

Ausschlaggebend für die Verteuerung des Öls ist der Iran. Der Iran hatte die OPEC aufgerufen die Ölfördermengen zu kürzen. Saudi-Arabien und auch Kuwait sind allerdings dagegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2006 19:34 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hochsprung: bestimmt gedopt.
Kommentar ansehen
30.01.2006 23:39 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Iran: tut ja wohl alles Mögliche dafür, den Ölpreis auf hohem Niveau zu halten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?