30.01.06 08:50 Uhr
 7.618
 

ZDF: Ohne Hollywood-Stars läuft es besser - "Wetten, dass...?" mit Rekord-Quote

Thomas Gottschalk hat am vergangenen Samstag die nächste Ausgabe seiner Erfolgsshow "Wetten, dass...?" präsentiert. Dieses Mal erreichte die Show eine neue Bestmarke in Sachen Einschaltquoten und dass ganz ohne Hollywood-Stars als Gäste.

13,7 Millionen Zuschauer konnte "Wetten, dass...?" verbuchen, somit beinahe eine Million Zuschauer mehr als beim letzten Mal. Neben Ralf Schumacher und Boris Becker war auch Sopranistin Cecilia Bartoli zu Gast.

"Offenbar sehnen sich die Zuschauer doch nicht so sehr nach Glamour aus Hollywood", so erklärte es Gottschalk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Rekord, ZDF, Hollywood, Quote, Wette
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona
Sophia Wollersheim zeigt ihre Taille nach Rippenentfernung erstmals ohne Korsett
Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2006 23:44 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mir die Show auch angesehen und fand sie wirklich gut, sogar besser als manche Shows mit Hollywood-Stars.
Kommentar ansehen
30.01.2006 08:57 Uhr von ember
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlinterpretation: Ich finde nicht, dass die Gästeliste von Samstag alleine für sich und die Quote spricht. Glamour kommt schon besser. Ich würde den Grund für die Quote mehr beim Wetter suchen und evtl. überlegen, ob die Leute bei den Temperaturen eher zu hause bleiben, als vor die Tür zu gehen.

Dennoch bleibt anzumerken, dass die Show und Ihr Hintergedanke Wetten zu präsentieren, immer belangloser werden. Wo bleibt der Einsatz der "Wettpaten". Wer quält sich im Falle einer verlorenen Wette denn noch? Die Verpackung ist stark ausgeblichen.

Back to the roots!
Kommentar ansehen
30.01.2006 09:17 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langweilig wie immer! leider verkommt die sendung zunehmend.
langweiliges gerede mit den gelangweilten gästen, sowie langweilige wetten sind die hauptursachen für schlechte entwicklung dieser sendung.
okay, die aussenwette und die klavierwette waren schon gut, aber die gäste völlig uninteressant.
bester spruch des abends von gottschalk war zu cora schumacher in bezug zu der schmucktante, sie können ja mal die rollen tauschen, damit sie(cora) mal sieht, was arbeit sei. grossartig!
Kommentar ansehen
30.01.2006 09:24 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die gäste waren: alle interessant, außer die beiden schumacher.
Kommentar ansehen
30.01.2006 09:27 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der thomi geht: mir total auf den sack. wenn er doch wenigstens mal seine haare schneiden würde :)
Kommentar ansehen
30.01.2006 09:32 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quote: Bei dem scheiss, was bei den anderen Sendern läuft hätte Thomas Gottschalk sogar schlafend eine Quote von 10 Millionen zuschauern geschaft...
Kommentar ansehen
30.01.2006 10:32 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Cora Schuhmacher ist ja mal total ...... kaum war die Sendung aus und alle haben sich noch gegenseitig verabschiedet, hat sie einen gereizten Blick aufgesetzt (kurz eingeblendet) und ist schnell durch die Tür verschwunden. Alle anderen sind dageblieben.

Wenn die nicht dagewesen wäre, hätte es auch keiner gemerkt.
Kommentar ansehen
30.01.2006 10:35 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@t.weuster: du meinst wohl nackt :D
Kommentar ansehen
30.01.2006 10:56 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Programm der anderen Sender: Die Sache ist doch ganz einfach. Wenn Wetten Dass läuft, ist man bei den anderen Sendern in Angst, Publikum zu verlieren, ergo senden die nur Müll. Und da die nur Müll senden, schauen die Leute halt auch diesen Monat wieder Wetten Dass. Wenn sich z.B. Pro7 mal trauen würde einen echten Blockbuster zu senden, würden die Quoten für Tommy´s Altenheim sicher rapide fallen. Allerdings dürfe Pro7 dann nicht zuviel Werbung bringen, sonst schalten die Leute zuviel rum ;)
Imho ist Wetten Dass eine Fernsehinstitution die künstlich am Leben gehalten wird, auch (!) von den anderen Sendern durch ihr Sendeschema am Samstagabend.
Kommentar ansehen
30.01.2006 11:31 Uhr von tino_k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langweilig wie eh und je: Die Sendung am Samstag war langweilig wie immer. Zwei versnobbte Ehepaare, ein Boris der nur für Gottschalks dumme Sprüche herhalten musste (keiner ist schneller aus den Klamotten) und von interessanten Interviews keine Spur.
Allerdings kann ich mich nur schwer erinnern, dass das mal anders war: Wäre Gottschalk ein wenig besser vorbereitet, könnte man wenigsten noch die Interviews als sinnvoll erachten.
Das letzte mal dass ich dort einen gutgelaunten und super aufgelegten (Hollywood)star gesehen habe ist glaub ich schon 10 Jahre her: als Will Smith mit Ulla Kock am Brink Smart gefahren ist.
Kommentar ansehen
30.01.2006 12:16 Uhr von koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Programm am samstag: Es lief sonst halt nur scheisse... da blieb einem ja fast nix anderes übrig als sich Wetten dass anzugucken!
Kommentar ansehen
30.01.2006 12:34 Uhr von bmw320
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tino: jetzt sag nur, die Cecilla Bartoli war sauertöpfisch... ^^

Die war cool... die hat sich doch einen riesenspaß aus dem Papagenosingen gemacht.. *g*

Über den Rest der Sendung hüllen wir lieber den Matel des Vergessens... ;)
Kommentar ansehen
30.01.2006 12:37 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cecilla Bartoli: war super. nur dachte ich manchmal wenn ich die 24 stunden am tag um mich rum habe.
ob ich das durchsteh?
Kommentar ansehen
30.01.2006 13:08 Uhr von tino_k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bmw: zugegeben - die war genial und ein Lichtblick in der Sendung.
und auch wenn ich mich jetzt als kulturanalphabet oute: ich habe von der vorher noch nie was gehört.
Kommentar ansehen
30.01.2006 13:25 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tino_k: Von Cecilia Bartoli sollte man in der Tat schonmal gehört haben. Wobei ich zugebe, dass ich auch nicht viel mehr von ihr weiß, als ihren Namen und dass sie zu den besten Sopranistinen der Welt zählt.

Zur Sendung an sich: Ich schau "Wetten dass...?" schon seit Jahren nur sporadisch, weil ich am Samstag Abend im Allgemeinen wirklich besseres zu tun habe. Die Wiederholung am Sonntag Morgen schau ich im Bett liegend ab und zu. Aber die Show ist für mich auf keinen Fall ein Grund, Samstags zuhause zu bleiben und hat auch bei schlechtem Konkurrenzprogramm im Fernsehen normalerweise gegen mein DVD-Arsenal keine Chance.
Kommentar ansehen
30.01.2006 13:26 Uhr von k.man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würd mal interessieren wie denn die Quote aufgeteilt nach Altersgruppen aussieht. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Leute zwischen 20 und ca. 35 einen Abend in der Disco, im Kino, in der Kneipe oder ein leckeres Abendessen für "Wetten dass...?" ausfallen lassen.

Allgemein wird das Fernsehprogramm immer mieser und entwickelt sich zunehmend zu einer ausschließlich kommerziellen Plattform. Außer bei den öffentlich rechtlichen Sendern wird man doch regelrecht zugemüllt. Und die Sendungen von ARD & Co. sind häufig einfach nur einschläfernd.

commercials kill entertainment!!!
Kommentar ansehen
30.01.2006 13:51 Uhr von netlion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Darbietung! Also ich fand speziell das gemeinsame Duett mit Cecilia Bartolli gelungen. Sicher kann Gottschalk nicht besonders gut singen, aber dennoch hatte man(n) - im Wesentlichen dank ihr - Freude an der Gesangsdarbietung. Allein schon die Art, wie sie beim Singen förmlich über sich hinauswuchs, war spitzenklasse.

Allerdings war auch Gottschalks Humor wieder überragend, wie z.B. Zitat Gottschalk: "Also das erotischste an unserem Finanzminister (gemeint war Eichel) ist da der Name!"

Einfach super.... Daher kann ich die guten Quoten verstehen.
Kommentar ansehen
30.01.2006 17:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau das Gegenteil trat ein: Das am Sonnabend war die langweiligste Sendung in der WD Geschichte überhaupt.
Und das beweißt doch auch wiedermal treffend das Quoten nur Hochrechnungen sind und gar nix taugen.
Man kann auch nicht einmal einen einzigen Gast hervorheben.
Jeder einzige saß da einfach nur so herum und hatte nix zu sagen.
Der einstige Glanz von WD ist irgendwann in den 90ern verloren gegangen.
Und egal was Gottschalk dazu sagt. Es stimmt nicht. WD ist gewaltig am untergehen.
Kommentar ansehen
30.01.2006 17:50 Uhr von nostradannus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich würd doch eher sagen: offenbar war das Programm der anderen so schlecht, dass keiner sich deren Sermon antun wollte!

Hollywood ist, wenn keine blonden Dirnen, sondern richtige Größen da sitzen, sicherlicher besser als ein labernder Becker, der seit Jahren nichts mehr außer seinen Affären zu bieten hat (wobei man ihm zugestehen muss, dass er sich was das Reden angeht tatsächlich verbessert hat, aber nichtsdestotrotz.)
Kommentar ansehen
30.01.2006 18:15 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Gottschalk: Der meint halt, weil er in Amerika wohnt müsste uns auch der selbe Scheiß gefallen.
Kommentar ansehen
30.01.2006 18:28 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dafür: wird GEZ bezahlt

Will Mein geld wieder zurück !






.
Kommentar ansehen
30.01.2006 18:48 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute Sendung: Ich finde Wetten dass..? IMMER super. Das macht echt Spass zu gucken. Was versteht ihr Gurken denn von Entertainment-Shows? Das bestätigen doch die Super-Quoten,dass Wetten dass Spass macht. Allerdings heben die lustigen und auch spontanen Sprüche von Gottschalk deutlich den Spassfaktor. Humor muss immer dazu gehören,sonst mag es kaum jemand gucken..

Gotschalk mit seinen 55 Jahren bleibt immer noch so gut wie immer schon.
Kommentar ansehen
30.01.2006 19:36 Uhr von ebm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß woran es lag nämlich an Depeche Mode!
Das ahnt natürlich wieder niemand *augenverdreh*, aber wenn eine solche Ausnahmeband in einer Sendung auftritt, lag die hohe Einschaltquote natürlich an Cora Schumacher, oder was? *tststs*
Bis heute haben die Medien nicht begriffen, was die Band Depeche Mode alles bewirken kann und welche Stellenwert diese Band bei den Fans hat!
Kommentar ansehen
30.01.2006 19:42 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte wegen depeche mode: beinahe abgedreht.

da bin ich dann aber aufs klo.

da es bei den ör keine werbung gibt nutzt man so eine chance gern.
Kommentar ansehen
30.01.2006 23:01 Uhr von explorer3000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tino_k: Warum schaust du die Sendung überhaupt, wenn du sie jedes Mal sehr langweilig findest? Nix besseres zu tun?!

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?