29.01.06 17:25 Uhr
 75
 

2. Fußball-Bundesliga: Bochum gewinnt in Cottbus und ist Tabellenführer

Energie Cottbus verlor heute Nachmittag die Zweitliga-Begegnung gegen den VfL Bochum vor 7.525 Besuchern mit 0:1 (0:0). Der VfL steht damit vorläufig wieder auf dem ersten Tabellenplatz.

Das entscheidende Tor fiel in der 76. Minute durch Fabio Junior Pereira. Schon zu Beginn der Partie hatten Filip Trojan (1.) und Daniel Imhof (9.) die Führung auf dem Fuß, jedoch konnte der Torwart von Cottbus, Tomislav Piplica, die Bälle halten.

Mitte der ersten Hälfte foulte Rein van Duijnhoven, Torwart von Bochum, Sergiu Radu von Energie. Timo Rost konnte den Elfmeter jedoch nicht verwandeln. Kurz darauf konnte van Duijnhoven einen Schuss von Francis Kioyo parieren.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, Cottbus, Tabelle, Tabellenführer
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin beklagt - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?