29.01.06 15:42 Uhr
 175
 

Rente mit 67 vielleicht früher als geplant

Franz Müntefering hat in einem Interview mit dem "Focus" verlauten lassen, dass die Erhöhung des Rentenalters vielleicht nicht erst in 24 Jahren, sondern bereits in zwölf oder 18 Jahren vollzogen werden soll.

Die Alterssicherungssysteme würden dann bereits 2029 oder gar 2023 auf die neue Regelung umgestellt. Das Rentenalter sollte vorerst schrittweise zwischen 2012 und 2035 auf 67 Jahre angehoben werden.

Die volle Rente bekommt dann nur der, der bis zu diesem Alter arbeitet. Wer das nicht will oder kann, muss mit Einbußen rechnen. Auch soll die private Altersvorsorge stärker als bisher gefördert werden. Die Riester-Rente soll so attraktiver werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rente
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen
Bundestagswahl wird von Über-Sechzigjährigen entschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2006 13:23 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist noch mehr und genauer nachzulesen, was er noch gesagt hat. Er hat sich auch zum Arbeitsmarkt diesbezüglich geäußert und meint, dass man 80% der Maßnahmen dort sparen könnte und die übrigen bündeln könne. Habe ich hier leider nicht mehr unter bekommen.
Kommentar ansehen
29.01.2006 16:07 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar anheben,,,,,,,, Wenn man das Renten alter früher anhebt, dann kann man als Minister schneller in die Taschen der heute noch arbeitenden greifen....

Will sagen, wer als Minister folgendes sagt : „Wir brauchen ein privates System mit noch höherer Risikoresistenz als bisher.“
der gibt doch klar zu erkennen, das es Ihm nicht um die Rente sondern nur noch um die Einnahmen daraus geht.
Zuerst heben wir das Rentenalter so weit an, das es keiner mehr bekommt und dann schaffen wir den Anspruch auf die gesezliche Rente vollkommen ab.

Und wenn sich dann alle Privat Renten versichern, dann besteuern wir die Rentengehälter auch noch mit 45% denn es sind ja Einnahmen der Rentner !!!!

Und somit kann man sich als Minister schon seiner Diätenerhöhung sicher sein, Außerdem erhalten ja die Kinder der verstorbenen Politiker auch noch bis zum sangt Nimmerleinstag "Hinterbliebenen Rente"....
Kommentar ansehen
29.01.2006 16:18 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Totaler Besch*ss.....: Da ist doch wieder der Betrug. Was hat das Alter eigentlich da mit zu tun ? Meiner Meinung nach dürften nur ECHTE Beitragsjahre zählen. Keine Ersatzzeiten bla,bla. Es kann ja wohl nicht angehen das jemand der mit verlassen der Schule immer eingezahlt hat genau so behandelt wird wie einer der erst mit Ende 30 sich bequemt ins Berufsleben zu starten. Es dürfte eigentlich nur so aussehen. Wer 45 Jahre eingezahlt hat bekommt Rente. Fertig aus ! Das währe gerecht !
Kommentar ansehen
04.02.2006 19:20 Uhr von Darkmoon1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denkt mal an dennen die in einem schweren Beruf arbeiten, wie zum Beispiel Altenpfleger was machen die groß in ihrer Arbeitszeit?? Ja sie heben die kranken Menschen höher ins Bett oder helfen ihnen hinaus, dóch sind nicht alle sehr leicht, nein im gegenteil es gibt auch schwere Menschen schaut euch doch mal um, wenn die Altenpfleger bis 67 Jahre Arbeiten müssen sind die ja schon vor der rente halb tot, ich habe bis vor kurzem in dem Beruf gearbeitet und mein Rücken hat viel abbekommen, durch diesen Job kann ich mich kaum bücken da mein Rücken sofort anfängt weh zu machen. Ich bin froh aus dem Beruf raus zu sein. Aber denkt auch mal bei dem Arbeitsplatz abbau wieviele da entlassen werden obwohl die gerne arbeiten wollen. Es sind viele menschen und da bekommen sie die über 40 Jahre Arbeiten kaum zusammen und dann mit keiner rente bekommen das ist ja als ob du von einer minute zur anderen aus dem haus geschmissen wirst ohne irgendwas mitnehmen zu dürfen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?