29.01.06 11:34 Uhr
 3.738
 

Sachsen-Anhalt: Ungedecktes Konto eines Mannes verjagte verdutzte Räuber

Im Landkreis Schönebeck wollten am Freitag zwei Räuber einen 44-jährigen Sparkassenkunden überfallen.

Der Mann stand gerade vor dem Geldautomaten, als er überfallen wurde. Allerdings war das Konto des 44-Jährigen nicht gedeckt, so dass der Automat keine Scheine ausgab.

Die verdutzten Räuber flüchteten daraufhin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sachsen, Räuber, Sachsen-Anhalt, Konto
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2006 11:47 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieh mal einer an, der 44-jährige hatte nicht zufällig das Kamel dabei, das irgendwo im Arabischen gestohlen wurde? Zu Deckzwecken.
Kommentar ansehen
29.01.2006 12:00 Uhr von intbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HEHE
Kommentar ansehen
29.01.2006 17:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finden wir gar nicht lustig wir stehen stundenlang in den Sparkassenfilialen herum und warten mit verschwitzten Zipfelmützen im Gesicht auf Kunden und jeder zweite hat sein Konto nicht gedeckt.
Kommentar ansehen
29.01.2006 19:22 Uhr von onkelberto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hahaha! schon scheise, he! tja, die gerechtigkeit hat wieder ma gesiegt ;)...........
Kommentar ansehen
29.01.2006 20:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: war wohl nix. das wird räubern aber in der heutigen zeit öfter passieren wenn sie jemanden am geldautomat überfallen wollen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?