28.01.06 19:52 Uhr
 210
 

Fußball: Club gewinnt gegen den HSV

Der HSV unterlag bei seinem Rückrundenstart beim Nürnberger Club mit 2:1. Auch die Neuzugänge konnten den HSV nicht zum Sieg führen.

Nach einem Eigentor von Andres Wolf konnte der HSV in der 64. Minute in Führung gehen, aber schon in der 66. Minute konnte Ivan Saenko den Ausgleich erzielen. Das Siegtor schoss Stefan Kießling in der 73. Minute.

Nach nur drei Minuten musste der slowakische Nationalspieler Marek Mintal nach einer Behandlungspause das Spielfeld schon wieder verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Club
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2006 00:36 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo wenn man Meister werden will, darf man solche Spiele nicht versemmeln!
Kommentar ansehen
29.01.2006 13:03 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ringella: Das es sich um die Nürnberger handelt hättest du auch im Titel mit unterbringen können, denn "Club"´s gibt es viele.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?