28.01.06 17:56 Uhr
 465
 

Bayern: Task-Force-Einsatz wegen Gammelfleischskandal

Aufgrund des Fleischskandals der Firma Berger Wild in Passau will Bayern in naher Zukunft mit mobilen Einsatzteams gegen Fleischbetrüger vorgehen.

Verbraucherschutzminister Werner Schnappauf möchte spezielle Einheiten - eine so genannte Task-Force - einrichten, die solchen Delikten weiter auf den Grund gehen soll. Dies teilte ein Ministeriumssprecher am heutigen Samstag mit.

Bestehen soll diese Task-Force aus Veterinären und Juristen, die künftig beim Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit angestellt werden. Am Freitag wurden der Firma Berger Wild noch weitere sieben EU-Zulassungen für den Handel entzogen.


WebReporter: DaRkMaN1984
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Einsatz, Gammelfleisch
Quelle: www.antenne.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte
USA: Mann festgenommen, der schwangerer Freundin Abtreibungspille in Tee mischte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?