28.01.06 14:04 Uhr
 3.011
 

Verbot in Londoner Schule: Schüler dürfen sich nicht im Unterricht melden

Normalerweise zeigen Schüler im Unterricht den Lehrern in Form von Melden, dass sie etwas beizutragen haben. Nicht so in einer Londoner Schule.

Dort gilt im Unterricht ein striktes Meldeverbot für die Schüler. In den Klassenzimmern gibt es sogar Verbotsschilder mit der Aufschrift "Keine Hände hoch"

Grund für dieses Verbot ist, dass alle, auch schüchterne Schüler, mal dran kommen sollen. Deshalb wählen die Schüler selbst aus, wer drangenommen wird und antworten darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ExPerimenT
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: London, Schüler, Schule, Verbot, Unterricht
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2006 14:48 Uhr von Mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find das blödsinnig!!! "Grund für dieses Verbot ist, dass alle, auch schüchterne Schüler, mal dran kommen sollen"

dann soll halt der lehrer mal die schüchternen aufrufen......
Kommentar ansehen
28.01.2006 15:06 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: bei schweren Fragen werden dann natürlich die genommen, die keine Ahnung haben und alle haben was zu lachen. Was bringt denn sowas?
Kommentar ansehen
28.01.2006 15:08 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinnige inselaffen: das sind schüler.
die nehmen doch den dran beim dem sie glauben er/sie weiß die antwort nicht.
das ist oberstreß pur.
Kommentar ansehen
28.01.2006 17:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gott ist mir schlecht...
Kommentar ansehen
28.01.2006 18:57 Uhr von xX_FIDDY_Xx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kann da voll rache ausüben wenn man einen net leiden kann :P
Kommentar ansehen
28.01.2006 19:21 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ne bessere Story: In einer amerikanischen Schule ist es Schüler von Oktober bis März verboten, kurze Hosen zu tragen. Als ein Schüler eine Beinschiene hatte und, weil es praktischer war, eine kurze Hose anzog und so während dieser Zeit in die Schule ging, wurde ihm das verboten und er wurde nach Hause geschickt. Seine Mutter fragte den Direktor, warum Mädchen aber das ganze Jahr Röcke tragen dürften. Die sind ja genauso kurz. Der Direktor sagte, der Junge solle dann halt einen kurzen Rock tragen. Als er das tat, wurde er wieder nach Hause geschickt. Die Mutter klagte bei einer Kommission für Menschenrecht. Und jetzt haltet euch fest: Der Junge darf jetzt Röcke tragen!!!

Hält das noch einer aus???
Kommentar ansehen
28.01.2006 20:44 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott: bin ich da froh, "nur" in deutschland zur schule zu gehen und auch relativ bald fertig zu sein.
wenn die schüchternen sich nicht trauen, dann müssen sie das doch lernen, verstehe nicht ganz, wie die dass den später machen wollen, wenn sie ihren mund aufmachen, wenns es von nöten ist ,, hmmm :(

@themanneken
holy shit, soll ich darüber lachen oder weinen, da zu fällt mir absolut nichts mehr ein....
Kommentar ansehen
29.01.2006 10:55 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Meldung? Na, wie machen sich dann die Schüler bemerkbar, wenn sie etwas zu bemerken haben. Leises Mäusepiepsen vielleicht?
Kommentar ansehen
29.01.2006 15:07 Uhr von der_Uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibs bei uns auch: sone leute, die den mund beim sprechen nichtt aufkriegen und nie irgendwas sagen.........jetzt werden die, die was wissen nie drangenommen und dann müssen sie sich die, die sich nicht melden immer etwas abstottern....
ich finde das ganz einfach....
wer nichts sagt, will auch vileleicht nix sagen....
der unterricht geht dadurch volle kanne in die hose und ich rege mich immer so sher auf.......
Kommentar ansehen
30.01.2006 11:03 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Satzbau! >> Schüler dürfen sich nicht im Unterricht melden

Und wo dürfen sie sich melden?

"Schüler dürfen sich im Unterricht nicht melden" ist besser
Kommentar ansehen
30.01.2006 21:00 Uhr von Ja.Ne.Is.Klar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die engländer können halt net deutsch!!! Hab isch voll meinung un so:

Alsso: erztenz Könnte man das als Hitlergruss empfinden.

2. ist es schwachsinnig, da es sicher jeden lehrer
stresst, wenn er
andauernd schlechte
schüler dran hat.
Kommentar ansehen
31.01.2006 18:12 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: wollen hier mal feststellen es ist ja nur eine schule und nicht alle in england, also warum die aufregung.
Kommentar ansehen
04.02.2006 23:06 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was neues und nicht schlecht

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?