28.01.06 13:25 Uhr
 536
 

Schleswig-Holstein: Ab Montag gilt an Schulen Rauch- und Alkoholverbot

Ab dem zweiten Schulhalbjahr 2005/2006, dass am Montag beginnt, ist an Schulen in Schleswig-Holstein der Zigaretten- und Alkoholkonsum verboten.

Dieses Verbot gilt nicht nur für Schüler, sondern auch für Lehrer, Eltern und Gäste.

Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave (SPD) sagte, dass aktiver Nichtraucherschutz zu dem Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schulen gehöre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Alkohol, Rauch, Schleswig-Holstein, Montag, Holstein, Alkoholverbot
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2006 13:35 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und hoffentlich wird das auch rigoros durchgesetzt und kontrolliert!
Kommentar ansehen
28.01.2006 14:43 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: aber alkoholverbot ist ein bissl übertrieben, man stelle sich vor es gibt alkoholiker in der schule, die können nicht so ohne weiteres ohne alkohol!
Kommentar ansehen
28.01.2006 14:56 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: alkoholiker...OMG. die können nich ohne bei der schule. ohjjaa..gleich verbot aufheben.


WTF O_o
Kommentar ansehen
28.01.2006 15:02 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich halte das (als nichtrtauche und ehemaliger raucher) für übertrieben.
Zumindest auf den Berufsschulen Und Fachoberschulen wo jeder alt genug ist, sollte man den Leuten die Wahl selbst überlassen.
Kommentar ansehen
28.01.2006 18:02 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich richtig: Bin selbst Raucher und ab und zu genervt von "agressiven" Nichtrauchern. Aber die Schule hat Vorbildfunktion, die wichtiger ist das Wohlbefinden der Raucher. Und über Alkohol wollen wir ja wohl nicht Diskutieren.
Kommentar ansehen
28.01.2006 18:54 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Buster: Mein Beitrag war auch nur auf die Zigaretten bezogen.
Das Alkohol in einer Schule nichts verloren hat steht ausser Frage.
Kommentar ansehen
28.01.2006 20:00 Uhr von -t0bi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@peteradolf86: prinzipiell hast du recht mit dem alkoholverbot, nur schade find ichs schon, dass ich in knapp einem jahr wenn ich mein abi gemacht hab dann daran gehindert werde mit meinen leuten das ganze zu feiern bzw. in der schule zu feiern (wie es bei uns eigtl immer so ueblich war) =)
Kommentar ansehen
28.01.2006 20:02 Uhr von bish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rauchen: ist schlesweg-holstein das einzige bundesland mit alkohol und rauchverbot? ich meine alkoholverbot wuerde es doch ueberall geben. zumindest in nrw, wo ich war. rauchen war auch verboten(es wurde aber trotzdem geracuht).
Kommentar ansehen
28.01.2006 20:56 Uhr von Bruder TOM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholverbot??? Seit wann durfte man denn früh morgens in der Schule einen heben???

Also mir hat man schon früher gesagt, dass trinken auf dem Schulgelände nicht gestattet sei!

LOL
Kommentar ansehen
29.01.2006 14:07 Uhr von Raspelfrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schrecklich! Das muß furchtbar sein für die Lehrer. Ich kenne einige, die können doch gar nicht vor die Klasse gehen, wenn der Spiegel nicht stimmt....

Drogen wurden alerdings nicht extra verboten...:-)
Kommentar ansehen
30.01.2006 16:57 Uhr von intbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholverbot: An Schulen ist generell Alkoholverbot. Nur die Handhabung ist unterschiedlich. Es gibt Schulen, da wird es toleriert, wenn Abiturienten nach den Prüfungen feiern und dabei Alkohol konsumieren. Bei Rauchverbot ist es doch so, das Mittel und Wege gefunden werden, doch in den Pausen zu rauchen...
Kommentar ansehen
30.01.2006 18:11 Uhr von Reporta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtige Richtung! Nun endlich scheint auch in Deutschland eine Nichtraucherkultur zu wachsen. Zeit wurde es.
Das was in anderen Ländern, wie z.B. Italien offenbar ohne "Volksaufstand" geht, sollte auch in Deutschland funktionieren.
Eine gewisse Toleranz beim Thema mahne ich, als Ex-Raucher, auch an. Jedoch sollte der Schutz der Nichtraucher an öffentlichen Stellen mehr Priorität gewinnen.
Letztlich ist es eine Frage der Erziehung - und mit dem Beitrag der Schule ein Schritt in die richtige Richtung.
Kommentar ansehen
31.01.2006 18:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage mich: warum hat das nur so lange gedauert mit dem rauchverbot, aber alkohol an schulen?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?