28.01.06 12:59 Uhr
 268
 

NBA: Portland gewinnt Heimspiel - Dixon schießt im Spiel den Ball ins Publikum

In dem Spiel zum Samstag zwischen den Portland Trailblazers und den New Jersey Nets ging es heiß her. Die Hausherren gewannen zwar mit 88:83 gegen die Nets, jedoch lagen sie zwischenzeitlich mit mehr als 20 Punkten in Front.

New Jersey startete eine rasante Aufholjagd, aber sie half nichts mehr. Auf Seiten der "Nets" fehlte Vince Carter.

Bei den Trailblazers hatte der Topscorer der Partie (26 Punkte) Juan Dixon seine Nerven nicht mehr unter Kontrolle. Er schoss den Ball ins Publikum und wurde dafür prompt disqualifiziert.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, NBA, Publikum, Ball, Portland
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leipzig-Star Marcel Halstenberg muss um WM-Teilnahme zittern
Ex-Fußballstar Ronaldo möchte Zweitliga-Klub in England oder Spanien kaufen
Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2006 11:35 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist gut, dass die Nets wieder verlieren. Damit steigen die Chancen für die Sixers in der Division. Philly muss einfach erster in der North-East-Division werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben
Schwerer Unfall in der Mengestrasse Hamburg Wilhelmsburg
Russland: Hund erschießt Jäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?