28.01.06 09:33 Uhr
 223
 

Berlin: Johannes Rau - Offizieller Staatsakt am 7. Februar

Nach dem Tod des früheren Bundespräsidenten Johannes Rau (ssn berichtete) am Freitag können die Bürger von Samstag an Abschied nehmen.

In Schloss Belleveu in Berlin und in der Villa Hammerschmidt in Bonn wurden Kondolenzbücher ausgelegt. Dort können die Bürger sich bis Montag eintragen.

In ganz Nordrhein-Westfalen wurde Trauerbeflaggung an allen öffentlichen Gebäuden angeordnet. Am 7. Februar gibt es dann einen offiziellen Staatsakt, um Johannes Rau zu gedenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, 7, Staat, Februar
Quelle: www.brf.be

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2006 18:09 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Update: Das Kondolenzbuch liegt in Schloss Bellevue und in Bonn in der Villa Hammerschmidt von Samstag, 28. Januar 2006, bis Montag, 30. Januar 2006, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr aus. Weitere Informationen folgen unter http://www.bundespraesident.de/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?