28.01.06 09:07 Uhr
 112
 

Boliviens Präsident wird immer mehr zum "Trendsetter"

Seit der neue Präsident Boliviens es auf offiziellen Veranstaltungen trägt, wird dort ein Kleidungsstück immer mehr zum Kult: es handelt sich um seinen rot-blau-weiß gestreiften Pullover, wie er ihn beim Staatsbesuch in Frankreich anhatte.

Eine Firma vertreibt schon eine Mode-Linie, die sein Outfit sowie den Namen von Evo Morales auf unterschiedlichsten Artikeln vermarktet. In Geschäften sind schon an die 750 Evo-Produkte, von Tassen bis hin zu Flaggen mit seinem Bild, zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Bolivien
Quelle: onnachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2006 22:28 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem Merkel-Püppchen, dem Chavez-Kasper und den Allende-Aktionfiguren kommt bestimmt noch der Evo-Hampelmann in die Verkaufsregale.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?