27.01.06 21:16 Uhr
 150
 

US-Kongress plädiert auf schärfere Datenschutzbestimmungen im Mobilfunkbereich

Die Bundesbehörde FCC (Federal Communications Commission) wurde vom US-Kongress aufgefordert, die Datenschutzbestimmungen genauer im Auge zu behalten.

Alle Telekommunikationsprovider müssen künftig nachweisen, wie viel Wert diese in die Technik legen um die Daten der Kunden vor unberechtigten Zugriffen zu schützen.

Gefordert wurde dies, weil es in letzter Zeit vermehrt Kundenprofilhandel über namenhafte Webseiten wie locatecell.com gab. Dies entspreche nicht den Datenschutzbestimmungen. Es ist bisher allerdings noch unklar, wie Datenbroker an die Daten kamen.


WebReporter: DaRkMaN1984
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Daten, Mobil, Datenschutz, Mobilfunk, Kongress, US-Kongress
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder
USA: Leiche von Dreijähriger gefunden - Nachts zur Strafe von Eltern ausgesetzt
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2006 21:06 Uhr von DaRkMaN1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch hierzulande sollte man sowas durchgebracht werden. Ich selbst als Firma merke auch, was alles unter den Tischen vor schaut und einfach so für ein paar Euro genommen wird.
Kommentar ansehen
28.01.2006 13:27 Uhr von JFranklin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mobilfunkdaten: Gilt das nur für US Kunden, oder auch für Ausländer. Was wird dann aus Echelon, den Abhörstationen für den Europäischen Mobilfunk?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder
USA: Leiche von Dreijähriger gefunden - Nachts zur Strafe von Eltern ausgesetzt
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?