27.01.06 20:02 Uhr
 250
 

Seoul: Spielkasino nur für Ausländer eröffnet

Ein Spielkasino, in das nur Ausländer als Gäste Zutritt haben, wurde am Freitag im Hanmoo Convention Center im Süden Seouls eröffnet. Der Zutritt ist 24 Stunden am Tag gestattet.

Die "Grand Korea Leisure", eine Gesellschaft der staatlichen Tourismusorganisation, besitzt mit dem "Seven Luck Casino" nunmehr das größte der koreanischen Kasinos mit 130 Spielmaschinen und 45 Tischen.

13 Spielkasinos nur für Ausländer existieren im Lande. Letztes Jahr wurde beschlossen, drei weitere hinzuzufügen. Die Gewinne aus dem "Seven Luck Casino" kommen sämtlich der Kultur- und Tourismusentwicklung zu gute.


ANZEIGE  
WebReporter: buckowitz
Quelle: english.kbs.co.kr
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2006 19:50 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, liebe Leute, ab in die dortigen Kasinos. Immerhin könnt Ihr dort Millionen gewinnen und nicht läppische Tausend!

Sokcho: Immer noch gleiche Temperatur, nur schon eine Stunde später als vorhin.
Kommentar ansehen
27.01.2006 20:42 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist woanders genauso: In Nepal gibts ganz genau fünf Spielcasinos. Alle sind für Nepalesen prinzipiell gesperrt. Jedes 5***** Sternehotel hat dort das Recht ein Casino zu eröffnen. Über 90% der Spieler sind Inder oder Chinesen, welche vielfach nur aus diesem Grund nach Nepal reisen.
Ist höllisch interessant, den Leuten dort beim zocken zuzuschauen, denn da gibt es Spiele welche uns Europäern total unbekannt sind.

Gruss .....ArrJay (*¿*)

P.s. "Sokcho: Immer noch gleiche Temperatur, nur schon eine Stunde später als vorhin."
Kannstedasmalerklären?
Kommentar ansehen
27.01.2006 21:35 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: Klar.
Wenn ich nach Korea fliege, bin ich meistens in Sokcho -es sei denn, ich will mal in die Provinz, nach Seoul ( :-) ). Nach einem Diskurs vor ca. einem Jahr hier in SSN über Wetterberichte als Nachrichten habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht, bisweilen die aktuellen Wettermeldungen von Sokcho in meine Kommentare zu streuen, da diese Wetterberichte hier auch kein Schwein interessiert.
Da ich ca. 1 Stunde vor dieser Nachricht meine letzte SSN -mit Wetterkommentar- eingegeben habe, war es natürgemäß zu dem Zeitpunkt eine Stunde später.

Eine ähnliche Geschichte haben übrigens manche sehr harsche Kommentare gegenüber bestimmten Kommentatoren, die jemandem, der die Vorgeschichte nicht kennt, vielleicht etwas sehr hart vorkommen. Das kann ich aber gerne mal bei passender Gelegenheit erklären...
Kommentar ansehen
27.01.2006 23:15 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Buckowitz: Danke für die Erklärung des "Mistery" Satzes.
Schreib mir doch bitte mal per Msgr was du mit den "harschen" Kommentaren meintest. Ich kann nur hoffen, dass du dabei nicht mich meintest, denn auch ich habe so ab und zu mal meinen "Meckertag" (so wie wir alle) und hoffe, dass ich dir dabei nicht auf den Schlips getreten bin.
MFG ArrJay ...(*¿*)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?