27.01.06 18:20 Uhr
 231
 

Handy half Snowboardern aus Waldgebiet

Ein Handy kann auch sinnvoller sein, als nur zum alltäglichen Herumzeigen. Diese Erfahrung machten zwei Snowboardfahrer, welche im Zillertal bei der Abfahrt von der Piste abgekommen sind. Diese hatten sich in ein unwegsames Waldgebiet verirrt.

An einer Geländekante kamen die Snowboarder dann nicht mehr weg. Obwohl sich die britischen Snowboarder in dem Gebiet nicht auskannten, nutzen diese ihr Handy, um sich in ihrer Not zu melden.

Anschließend wurden sie durch einen Rettungshubschrauber geborgen, da sie bei den Temperaturen, welche dort derzeit herrschen, kaum eine Überlebenschance gehabt hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaRkMaN1984
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Snowboard
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2006 23:02 Uhr von Stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war Glück, denn wenn ich hier irgendwo im Wald bin, habe ich keinen Empfang.
Aber vielleicht habe ich auch das falsche Netz.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage
NSU-Prozess: Mutter von Beate Zschäpe verweigert vor Gericht Aussage
"Rambo" bekommt zwei offizielle Remakes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?