27.01.06 16:40 Uhr
 665
 

Engländer durchschwamm alle fünf Weltmeere

Der Brite Lewis Gordon Pugh ist der erste Mensch, welcher alle fünf Weltmeere durchschwommen hat. Bereits 1992 packte ihn die Begeisterung, als er den Ärmelkanal bezwang. Anschließend folgten weitere meisterhafte Aktionen.

Er bezwang unter anderem das Südpolarmeer vor der Antarktis, das Nordkap von Norwegen und weitere Gewässer. Nun aber gelang dem Langstreckenschwimmer der große Coup: nach sechs Stunden Pazifikschwimmen stieg er anschließend in Sydney aus dem Wasser.

Der 36-jährige Brite sagte dazu:
"Es hat schon etwas Magisches, in allen fünf Weltmeeren geschwommen zu sein."


WebReporter: DaRkMaN1984
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Engländer
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2006 16:32 Uhr von DaRkMaN1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verrückte gibts. Also ich kann nichtmal schwimmen aber ich denke das Gefühl muss wirklich großartig sein. Ich glaube wenn ich sowas abdrücken würde, würde ich nichtmehr aus dem Suff rauskommen.
Kommentar ansehen
27.01.2006 17:26 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Toll: er ist in allen 5 Meeren gewesen. Bravo. Ich habe gedacht, er hätte sie durchquert. Na ja...
Kommentar ansehen
27.01.2006 18:05 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und - kennt ihr das tote Meer? Mein Vater hat es umgebracht!

Ist zwar eine beachtliche Leistung, nur was bringt es?
Kommentar ansehen
27.01.2006 23:07 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bitte? Der hat in 6 Stunden den Pazifik durchschwommen?
Eine reife Leistung! Schiffe brauchen dafür mitunter Wochen! Meinen grössten Respekt!
Kommentar ansehen
27.01.2006 23:17 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rekorde dieser Art finde ich idiotisch: Erster von irgendetwas zu sein, kann doch jeder. Wer will der erste sein, der auf jedem Kontinent jeweils 1000 Meter fehlerfrei Sack gehüpft ist?
Kommentar ansehen
29.01.2006 21:39 Uhr von anarky99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achso, ich habe angenommen, dass er alle 5 Meere in einem Durchgang durchschwommen hat.. ^^ Irgendwo ist immer ein Haken bei den Überschriften hier.

"nach sechs Stunden Pazifikschwimmen stieg er anschließend in Sydney aus dem Wasser." hmm, wo der wohl ins Wasser gegangen ist. :D

Gruss.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?