27.01.06 16:08 Uhr
 437
 

Österreich: Mozart ist für viele nicht attraktiv, dafür aber genial

Das Marktforschungsinstitut Marketagent.com hat zum 250. Geburtstag Mozarts bei 1.000 österreichischen Bürgerinnen und Bürgern über das Internet nachgefragt, was sie von Mozart halten, was sie von ihm kennen und ob sie ihn besonders würdigen.

Von der Hälfte der Befragten wurde er als "einzigartig" eingeschätzt, 58 Prozent sehen ihn als "genial" an, nur 2,4 Prozent ordnen ihm das Attribut "attraktiv" zu. Wenn nach seiner sympathischen Seite gefragt wird, bekommt er die Note 2,5.

Etwa die Hälfte kennt von seinen Werken "Die Zauberflöte" und "Die kleine Nachtmusik". 61 Prozent wissen, dass 2006 das Mozartjahr gefeiert wird. Nach der Umfrage sind es vor allem Frauen, die zum Anlass eine der Veranstaltungen besuchen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, aktiv, attraktiv, Wolfgang Amadeus Mozart
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2006 13:03 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, 61%: wissen, dass diesjahr das jahr des mozart ist???? nur?
also weiß nicht wie das bei den anderen leutz hier ist, aber bitte wie kann man dass übersehen, ich fühl mich schon ganz zugebombt mit all den werbungen und extra-tollen-sonder-reportagen über mozart und sein genie....und überall diese mozartkugeln ;P bäh(ich mag de nich) aber wie soll man denn einen mann attraktiv finden,der schon so ne lange weile tot ist?
Kommentar ansehen
28.01.2006 13:58 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umfragezeitpunkt: @Marry Jane
Ja - JETZT wird jeder zugeschüttet mir Werbung und Berichten über Mozart... Aber als die Umfrage lief, war bestimmt noch das Jahr 2005, und da lief der ganze Werberummel noch nicht so.
Und das Attribut attraktiv trifft z. B. auf Personen zu, welche man sich zu gegebener Zeit als Partner vorstellen könnte. Dagegen spräche in meinen Augen u. a. seine Verantwortungslosigkeit auch in HInsicht auf seine Geldverschwenderei. Diese Eigenschaften haben auch jetzt viele Männer - und die sind auch unattraktiv für mich.
Sein persönliches Benehmen - gut, darüber kann ich natürlich nicht urteilen, da war ich nicht dabei :o)
Ich werd mir übrigens nächste Woche auch mal das neue Mozarthaus in Wien ansehen (wenns nicht zu voll ist)...
Kommentar ansehen
29.01.2006 12:09 Uhr von calwin klein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er ist hässlich...! warum bitte schön sollte man einen hässlichen kleinen Mann als attraktiv betiteln??

P.S. weiss jemand ob es schon eine studie gibt, wieviele Saddam sich als Grossvater wünschen??
Kommentar ansehen
31.01.2006 19:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und: haesslich oder nicht seine werke sind einmalig und werden ewig bleiben.
Kommentar ansehen
02.02.2006 11:09 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja Genialität und Wahnsinn liegt oft dicht beieinander ...
Kommentar ansehen
02.02.2006 13:08 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mozart ist schuld: Das,das Requiem mein Lieblingsmusikstück ist und viele User die mein Bild in meiner Vk kennen,zum grübeln bringt.
Und das ist gut so.
Ob er nun Hässlich war oder nicht ist mir scheiss egal.
Wer Menschen nach ihrem Äusserem beurteilt ist eh ein Vollpfosten.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?