27.01.06 14:09 Uhr
 799
 

Fußball: Uli Hoeneß greift die FIFA und die Stiftung Warentest verbal an

Wegen der Absage der WM-Gala und der Stadionuntersuchung hat Uli Hoeneß die FIFA und die Stiftung Warentest verbal angegriffen. Es sei ein "ganz gefährlicher Weg", den die FIFA mit der Absage der 25 Millionen Euro teuren Eröffnungsgala getroffen hat.

Auch wenn die Zuschauer dies nicht möchten und es dann zehn oder 20 Millionen Euro kosten würde, muss es eine Eröffnungsgala geben. Die Absage erfolgte, weil die Gefahr besteht, dass der Rasen im Olympiastadion beeinträchtigt wird.

Es wurden bereits etwa 7.000 Eintrittskarten zwischen 100 und 750 Euro verkauft. Auch die Stadionuntersuchungen der Stiftung Warentest waren nicht förderlich, sie waren übertrieben.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Uli Hoeneß, Stiftung, Stiftung Warentest, Warentest
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?