27.01.06 13:45 Uhr
 174
 

Tennis: Nicolas Kiefer verliert im Halbfinale gegen Roger Federer

Der deutsche 28-jährige Tennisprofi Nicolas Kiefer ist bei den Australian Open im Halbfinale ausgeschieden. Er verlor gegen den an Nummer 1 gesetzten Roger Feder in vier Sätzen mit 6:3, 5:7, 6:0 und 6:2.

Der nächste Gegner des Weltranglisten-Ersten im Finale ist der Zypriote Marcos Baghdatis (SSN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Halbfinale, Nicolas Kiefer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2006 12:41 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade. Aber egal, gegen Roger Federer darf man mal verlieren. Beim n?chsten Grand-Slam wirds vielleicht wieder so ein gro?es Ding.
Kommentar ansehen
27.01.2006 14:06 Uhr von freakclimber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde auch: dass er es immerhin schon bis ins Halbfinale geschafft hat ist Großartig!
Und dann gegen Federer
Kommentar ansehen
27.01.2006 14:44 Uhr von zyron.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat ihm immerhin einen Satz abgenommen, Haas davor schon zwei.
Wenn man jetzt noch die Verletzung und die Schmerzmittel berücksichtigt, die Kiefer seit Beginn des Tuniers brauchte gewinnt schafft er beim nächsten Grand Slam mindestens wieder das Viertelfinale
Kommentar ansehen
27.01.2006 15:32 Uhr von Duffking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider wird er auch nicht jünger =/
naja hat sich aber nicht schlecht verkauft!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?