27.01.06 08:48 Uhr
 474
 

Hohe Zeitverluste durch Verkehrs-Staus

Durch Staus geht viel Zeit verloren. Von den deutschen Autofahrern stehen laut dem Autoprüfkonzern Dekra 50 % regelmäßig im Stau. Durch Staus entsteht ein hoher wirtschaftlicher Schaden für jeden dritten Autofahrer.

Das Ergebnis ist anhand einer Befragung von 1.100 Menschen entstanden, die ihren Wagen bei der Dekra haben untersuchen lassen. Die weiteren Ergebnisse sind in die Häufigkeit der Zwangspausen unterteilt.

So stehen 23 % mindestens einmal die Woche unfreiwillig im Stau, 11,9 % einmal pro Tag und 11,3 % sogar mehrmals täglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Engelchen_mit_B
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2006 09:25 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Statistik: Da hat wohl jemand zuviel Zeit gehabt *g*

1. Das Staus Zeit kosten ist wohl jedem klar.
2. Der letzte Satz ist auch komisch... wer steht denn bitte freiwillig im Stau

;)
Kommentar ansehen
27.01.2006 09:36 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens: zu 2.: Sogenannte Stautouristen, Gaffer, Polizei... mehr oder weniger freiwillig.
Kommentar ansehen
27.01.2006 09:48 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sev: Auch nicht ganz.

Gaffer und Stautouristen? Was sollen die Gaffen? Die kommen wohl eher zu Unfällen und dergleichen.
Und dann auch nicht extra deswegen, sondern die sind schon da... eben weil sie in dem Stau stehen, der sich durch das Ereignis (z.B.Unfall). Also auch nicht freiwillig.
Und du kennst ja bestimmt das Sprichwort "Das ist ja wie ein Verkehrsunfall. Zu schrecklich zum hinschauen, wegschaun kann man aber auch nicht". Sozusagen ein innerer Zwang *g*

Und die Pozilei muss da auch hin. Von freiwillig keine Rede.
Kommentar ansehen
28.01.2006 00:05 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nachricht des Monats: Unter allen wichtigen Nachrichten des Monats jan, möchte ich diese hier AWARDiesieren.

Nein diese Ekenntnis das Staus Zeitraubend sind. Ne, da wär ich nie drauf gekommen. Also macht alle mit, wählt den Stau des Monats, pardon die News des Monats im Stau...
Kommentar ansehen
28.01.2006 22:51 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Engelchen_mit_B: In Bezug auf den wirtschaftlichen Schaden würde ich "spürbar" aber nicht mit "hoch" gleichsetzen!
Spürbar wäre für mich z.B. 5 Liter mehr Spritverbrauch, hoch dagegen z.B. 3 Stunden Arbeitsausfall = weniger zahlende Kunden = starke Umsatzeinbußen...
Kommentar ansehen
28.01.2006 23:54 Uhr von Seth Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: ist doch klar, dass durch Staus viel Zeit verloren geht. muss man nur logisch denken
Kommentar ansehen
02.02.2006 15:47 Uhr von emguec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: hätte ich nie gedacht
"Zeitverluste durch Verkehrsstaus"
Dass man in Staus Zeit verliert, weiß doch jeder Mensch, der 1 und 1 zusammenzählen kann
Kommentar ansehen
04.02.2006 19:30 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wußte ich: Ich habs immer gewußt diese verflixten Staus. Was ich schon alles zu spät gekommen bin nur weil ich im stau steckte, dabei brauch ich zur arbeit eigentlich nur 15 Minuten.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?