26.01.06 18:15 Uhr
 2.618
 

Bayern: Lautes Schäferstündchen rief Polizei auf den Plan

Die einen rufen die Polizei, falls der Nachbar wieder einmal die Musik zu laut eingestellt hat, bei den Beamten in Weiden ging gestern allerdings eine Beschwerde über einen "nicht näher definierbaren" Lärm ein.

Die Ordnungshüter machten sich auf den Weg zu dem Haus, um nach dem Rechten zu sehen. Sie klingelten an der Wohnung, die als Lärmquelle ausgemacht worden war.

Eine Frau öffnete prompt und hatte auch eine klare Erklärung am Start. Demnach habe sie doch nur Liebe mit ihrem Freund gemacht. Beim nächsten mal sollten sie doch nicht ganz so laut dabei sein, riet der Polizist.


WebReporter: shorty_deluxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bayern, Bayer, Plan
Quelle: www.donau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2006 19:19 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab mal: von einem gelesen, der auch gekündigt worden sei, weil er seinem Höhepunkt immer laut mit "Jippiiiiiieeeh" verbal Ausdruck verlieh :-D

Naja, mich würds auch stören, bisher quietscht das Bett von meinen Nachbarn nur, was ich aber nur höre, wenn ich die Balkontür und die ihr Fenster offen haben.

Mal nen Zettel hinhängen: "Ey Alter, öl mal dein Bett, das quietscht immer so wenn ihr snusnu macht..." :-D
Kommentar ansehen
26.01.2006 20:00 Uhr von buckowitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stattdessen? "Beim nächsten mal sollten sie doch nicht ganz so laut dabei sein, riet der Polizist."
stattdessen
leise, allein und weit weg?
Kommentar ansehen
26.01.2006 20:20 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott: deswegen die polizei zu rufen finde ich ein bisschen übertrieben, oder? lass die doch po....!!! so lange wird´s schon nicht dauern
Kommentar ansehen
26.01.2006 20:40 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Kinder braucht das Land! Schon deshalb sollten alle unterstützenden Maßnahmen geschützt werden. ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2006 06:07 Uhr von Eike Gramsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lautes Schäferstündchen: Dem Kampfpudel muß ich Recht geben
Bei den Engländern, obwohl es heiß hergeht, und bei den Bayern scheint es noch zu klappen. Alle Achtung ein Lob auf die Bayern
Kommentar ansehen
30.01.2006 12:13 Uhr von woelfchen01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Ha! sag das nicht!! ich bin mal nachts um eins aufgewacht, weil die unter mir bei offenem fenster gepoppt haben. und ich konnte leider nicht mehr einschlafen, weil die immer, nach einer fünf min. pause, von vorne angefangen haben. und das bis sechs in der früh!!!! boah ey, da war ich auch kurz davor!.................

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?