26.01.06 12:58 Uhr
 144
 

Vorarlberg: Vier Häftlinge türmten aus Gefängnis

Mit Hilfe einer Metallsäge konnten sich vier Insassen eines Gefängnisses in Bludenz aus der Zelle befreien. Nachdem die Gitterstäbe durchsägt waren, seilten sich die drei Georgier und ein Russe abwärts.

Ein Rätsel für die Gefängnisleitung ist das Einschmuggeln der Säge und die damit durchgeführte Aktion in einer einzigen Nacht. Die Ausbrecher sind zwischen 17 und 31 Jahre alt und mussten wegen abgelehnter Asylanträge bis zur Abschiebung in Haft.

Als "professionell" wurde die Abseilvorrichtung bezeichnet. Richtige Taue hatten die Freiheitsliebenden mittels Leintücher und Handtücher geknüpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Häftling
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen
Urteil: Eltern erhalten keinen Bonus beim Rentenbeitrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?