26.01.06 09:08 Uhr
 594
 

Fußball: Ehemaliger Bundesliga-Profi Fredi Bobic wechselt zu NK Rijeka

Fredi Bobic, der ehemals für Borussia Dortmund, Hertha BSC und den VfB Stuttgart auf Torejagd ging, wird in Zukunft das Trikot des NK Rijeka in Kroatien tragen.

Nach langer Zeit ohne Verein bekam er einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2006. Momentan belegt NK Rijeka den 2. Tabellenplatz und ist amtierender Pokalsieger Kroatiens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H_I_M
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Wechsel, Profi
Quelle: www2.onsport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Fußball: Hannover-96-Fan beschimpft türkische Gegner und zeigt den Hitlergruß
Fußball: Neunjähriger Sohn von Patrick Kluivert von Nike unter Vertrag genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2006 11:01 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht? Als Halbkroate dürfte er dort ohnehin gut klarkommen, und dass er die Fußballschuhe noch nicht vollständig an den Nagel hängen will, kann ich auch verstehen. Schade, dass er sich international nie so durchsetzen konnte, wie man´s nach seiner erfolgreichen Jugendzeit beim VfB eigentlich erhoffen konnte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?