26.01.06 08:54 Uhr
 95
 

Tennis: Mariano Puerta gibt nach Dopingsperre nicht auf

Die weitere sportliche Karriere sieht für Tennis-Profi Mariano Puerta schlecht aus. 2005 verhängte man über ihn eine Dopingsperre von acht Jahren. Jetzt schaltete er den Obersten Sportgerichtshof in Lausanne ein und will für seine Rehabilitation kämpfen.

Der Test fand nach dem verlorenen Endspiel gegen den Spanier Rafael Nadal statt und zeigte ein positives Ergebnis bei dem Stimulanzmittel Etilefrin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Engelchen_mit_B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Doping
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?