26.01.06 08:46 Uhr
 836
 

Mettingen: 81-Jährige vergaß Wohnadresse - Polizisten brachten sie nach Hause

Am Dienstagabend vergaß eine 81-jährige Seniorin ihre Wohnadresse in Mettingen und setzte sich bei minus acht Grad vor ein Geschäft.

Polizisten fanden die 81-Jährige und brachten sie nach Hause. Mit Hilfe ihres Namens konnte man die Adresse ermitteln. Ohne rechtzeitige Hilfe wäre sie möglicherweise erfroren.


WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist
Quelle: www.wmtv-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 23:14 Uhr von NEWSCREATOR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja....zum Glück ist der alten Dame nichts passiert, frag mich wie lange sie dort draußen gesessen hat.

Es gibt ja mehrere Ort in Deutschland die Mettingen heißen, hier in der Quelle ist es nicht klar.
Kommentar ansehen
26.01.2006 08:52 Uhr von killozap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso dies: eine News wert ist, das frag ich mich ...
Wie oft werden täglich verwirrte Senioren aufgegriffen, die auf dem Weg zu ihrer Mutter sind, ich kann da ein Lied von singen ...
Kommentar ansehen
26.01.2006 09:28 Uhr von XX-treme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch keine News: Kann killozap nur zustimmen.

Zu mir kam auch vor ca 2 Jahren im Winter ne alte verwirrte Dame in den Laden und sagte, sie wolle nach Hause. Sie wusste aber weder, wie sie hieß, noch wo sie wohnt, bat mich aber ein Taxi für sie zu rufen. Ich hab dann eben die Polizei gerufen, die dann ca 1 Stunde brauchte, um herauszufinden, daß sie in einem Wohnheim untergebracht war. Die Dame hatte nicht mal nen Ausweis oder ähnliches dabei. Konnte uns nur die Telefonnummer von ihrem Sohn nennen.

So jetzt habt ihr ne wirklich spannende Geschichte gehört. Und komm ich jetzt auch in die Zeitung oder in SSN??

Liebe Newsschreiber. Überlegt euch doch bitte, was ihr schreibt. Und nehmt net jeden Müll als News.
Kommentar ansehen
26.01.2006 10:10 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist trotzdem bitter.
demenz oder alzheimer kann im alter ja jeden von uns treffen.
Kommentar ansehen
26.01.2006 12:09 Uhr von sunshinbalu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mettingen St: Das ist allerdings keine wertvolle news.
Auf Grund der Quelle (Regionalseite Kreis Steinfurt) kann man das Mettingen ganz klar festmachen, und zwar ist es Mettingen in Westfalen mit der PLZ 49497. Und da ist es vollkommen unmöglich mehr als 10 Minuten "unentdeckt" vor einem Geschäft zu sitzen.
1. Ist jeder Bekannt, Jeder kennt jeden, und ihr Name wäre vollkommen unnötig gewesen um sie nach Hause zu bringen, weil der Polizist vermutlich mit der Frau verwandt war.
2. achtet Jeder auf Jeden, also unentdeckt zu bleiben gibts nicht. Noch dazu wo es vielleicht maximal 20 Geschäfte in diesem Ort gibt.

- ich spreche aus Erfahrung, ich bin da aufgewachsen.
Kommentar ansehen
26.01.2006 17:33 Uhr von Komtess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Newscreator: Es handelt sich um den Ort Mettingen im Tecklenburger Land, Kreis Steinfurt. Da es sich bei der Quelle um einen Regionalsender handelt, ist es klar, das jeder andere Ort der ebenso heisst und nicht in die Region passt, ausgeschlossen ist.

Ein Blick ins Impressum der Quelle haette auch Aufschluss gegeben.

*frechguck* ;0)
Kommentar ansehen
11.12.2006 17:46 Uhr von Scheuermann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was habt ihr alle: ich wohne in mettingen. da hat tradition noch wert und da kommt coppenrath und wiese her, und c&a. das ist sau geil, allerdings muss ich dir recht geben, es gibt hier wirklich wenige geschäfte (53) inklusive unternehmen die im ortskern sind. mettingen ist TOP
Kommentar ansehen
11.12.2006 19:31 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie oft? dieser regionalsender meldet jeden schiss, wobei es - ethisch, moralisch - betrachtet, kein schiss ist, wenn eine frau orientierungslos durch die gegend läuft und sich verirrt. passiert wie oft in germany täglich?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?