25.01.06 21:17 Uhr
 188
 

Bekommt Englands Nationaltrainer Eriksson keine Abfindung?

Bei der Entlassung des Englischen Fußball-Nationaltrainers Sven-Göran Eriksson nach der WM in Deutschland muss der Englische Fußball-Verband möglicherweise keine Abfindung zahlen.

Eine Abfindung wird nur fällig, falls Eriksson nach der WM weniger verdient, als während seiner Amtszeit als Nationaltrainer. Sein derzeitiges Gehalt pro Jahr soll sich auf geschätzte 6,7 Millionen Euro belaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H_I_M
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Nation, National, Nationaltrainer, Abfindung
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 22:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten: ein sender hat gemeldet wenn er von sich aus zuruecktritt muss die fa auch keine abfindung bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?