25.01.06 16:52 Uhr
 205
 

Düsseldorf: Matisse-Ausstellung zog bisher 200.000 Besucher an

In Düsseldorf findet seit Ende Oktober 2005 eine Ausstellung über den Maler Henri Matisse (1869 bis 1954) statt. Bis heute haben 200.000 Personen die Bilderschau besucht.

Die etwa 200 Bilder von Matisse, es sind jeweils Frauen dargestellt, sind noch bis Ende Februar zu sehen.

Die 200.000-Besuchermarke knackte ein belgisches Ehepaar. Sie bekamen als Dankeschön diverse Geschenke überreicht. Die Beiden waren durch Zeitungen auf die Schau aufmerksam geworden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Besuch, Besucher
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kassel
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 16:55 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
düsseldorf: ist mir zu weit.

sonst wäre ich schon lang da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?