25.01.06 16:52 Uhr
 206
 

Düsseldorf: Matisse-Ausstellung zog bisher 200.000 Besucher an

In Düsseldorf findet seit Ende Oktober 2005 eine Ausstellung über den Maler Henri Matisse (1869 bis 1954) statt. Bis heute haben 200.000 Personen die Bilderschau besucht.

Die etwa 200 Bilder von Matisse, es sind jeweils Frauen dargestellt, sind noch bis Ende Februar zu sehen.

Die 200.000-Besuchermarke knackte ein belgisches Ehepaar. Sie bekamen als Dankeschön diverse Geschenke überreicht. Die Beiden waren durch Zeitungen auf die Schau aufmerksam geworden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Besuch, Besucher
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 16:55 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
düsseldorf: ist mir zu weit.

sonst wäre ich schon lang da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?