25.01.06 16:24 Uhr
 1.233
 

Ab Februar ADSL2+ in allen 300 Arcor-Städten verfügbar

Wie angekündigt, drückt Arcor beim Breitband aufs Tempo und rüstet sein Netz komplett mit ADSL2+-Technik aus. Die Übertragungsgeschwindigkeit erhöht sich damit auf bis zu 16 Mbit/s, im Upstream werden bis zu 800 kbit/s erreicht.

Den Datenturbo zündet Arcor in allen mit eigener Infrastruktur erschlossenen Regionen. Bis Februar will das Unternehmen Multimedia-Zugänge in über 300 Städten und Gemeinden anbieten - also überall dort, wo jetzt schon das Arcor-Netz liegt.

Der neue Multimedia-Zugang von Arcor kostet pro Monat 69,85 Euro. Für diesen Preis gibt es neben Telefon- und DSL-Anschluss auch eine DSL- und Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Stadt, 300, Februar, ADSL2+
Quelle: www.dsl-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2006 08:33 Uhr von tc_silber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich! Wieder ein Schuss vor den Bug für den "Rosa Riesen".
Solch ein Anschluß ist für private Zwecke zwar vollkommen überdimensioniert - aber was soll´s!
Kommentar ansehen
26.01.2006 10:34 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: die formulierung ´arcor-städte´ finde ich reichlich unglücklich. seit wann benennt man orte denn nach serviceprovidern? gibt´s bei uns denn dann auch ´t-online-dörfer´ oder ´1&1-gemeinden´?
dafür leider nur: germany - five points
Kommentar ansehen
26.01.2006 11:31 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ADSL2+ sinnlos! toll, viel download und was ist mit mit dem upload? nahezu ueberhaupt nicht gestiegen, also sinnlos! bei dsl 1000 hast du 10% upload vom download, warum dann nicht 10% von 16 Mbit/??? ist ja nicht wichtig, holt euch das extrem schei** teure sdsl..so sind die gedanken.
Kommentar ansehen
26.01.2006 14:42 Uhr von Mancus Nemo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
up and downstream: solange der up and downstream nicht endlich weider angeglichen wird hol ich mir nix schnelleres, weil es eh nix bringt. Selbst wenn man leecher ist und dsl 6000 hat, man kann lediglich dsl 3000 down und dsl 200 up ausnutzen.

Nur unter idealsten bedingungen könnte man mit bittorent villeicht das maximum aus der leitung kitzeln, aber wie oft passiert das denn schon?

Zudem werden doch Powerleecher sowieso von den anbietern in den arsch getreten sie solln wechseln.
Kommentar ansehen
27.01.2006 22:15 Uhr von Valarauko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Downstream nutzen: Ich sehe ueberhaupt kein Problem damit eine 16 Mbit Leitung voll auszunutzen, aber der Upload ist einfach nur zu wenig.

Wenigstens ein Schritt in die richtige Richtung, macht der Telekom Feuer, damit Deutschland endlich auch mit Laendern wie Schweden oder England mithalten kann was DSL Verfuegbarkeit angeht!
Kommentar ansehen
27.01.2006 23:55 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei mir: isses am 4.2 soweit.. doof nur das man sich neue geräte kaufen muss die mit 70€zu buche schlagen wenn man keinen adsl2 fähigen router hat..
nja egal...

internet rulez ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?