25.01.06 10:24 Uhr
 2.530
 

Cham: Sex-Täter griff 19-jährige Frau an

Das Opfer eines Sexualdeliktes wurde am Samstag im oberpfälzischen Cham eine 19-Jährige. Gegen 19:20 Uhr griff ein 40- bis 50-jähriger, 1,90 - 2,00 Meter großer Mann die Frau am Parkplatz der Mehrzweckhalle an.

Er roch stark nach Zigarettenrauch und war mit einer gelben Jacke mit schwarzen Querstreifen oder Reißverschlüssen bekleidet. Der Täter begrapschte die Frau im Intimbereich. Nur nach massiver Gegenwehr flüchtete der Täter.

Zeugen des Geschehens wurden zwei 50-60 Jahre alte Personen. Sie waren mit offenem Regenschirm unterwegs und könnten Beobachtungen gemacht haben. Diese und andere Zeugen sollen sich bei der Regensburger Kripo melden.


WebReporter: betacx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Sex, Täter
Quelle: www.donau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 10:17 Uhr von betacx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl nicht so angenehm für die junge Frau. Aber so auffällig gekleidet und in dieser Größe muss das ja mehreren Personen aufgefallen sein.
Kommentar ansehen
25.01.2006 11:18 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@betacx: Konstruktive Kritik:
Etwas holprig geschrieben.
Beispiel:
"Nur nach massiver Gegenwehr flüchtete der Täter."
müsste heissen
"ERST nach..."

oder
"Zeugen des Geschehens wurden zwei 50-60 Jahre alte Personen. Sie waren mit offenem Regenschirm unterwegs und könnten Beobachtungen gemacht haben"
eher sowas wie
"Direkte Zeugen gibt es keine. Jedoch könnten 2 ca. 50 - 60 Jahre alte Personen, die zu der Tatzeit in der Nähe mit offenen Regenschirmen unterwegs waren Beobachtungen gemacht haben."

Sonst find ich die News gut ;)
Kommentar ansehen
25.01.2006 12:55 Uhr von Pittiquatsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
" War wohl nicht so angenehm für die junge Frau": Welch eine blöder Kommentar vom Autor dieser Meldung.

" War wohl nicht so angenehm für die junge Frau"

Natürlich war das für die Frau nicht angenehm.
Welcher Frau ist des denn angenehm plötzlich und unerwartet von einem Fremden angegriffen und intim angefasst zu werden ????

Ich rate jeder Frau möglichst in einen Verein zu gehen, in dem Selbstverteidigung unterrichtet wird.
Kommentar ansehen
25.01.2006 13:09 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war nicht angenehm? oh. ich dachte frauen brauchen so was?
entschuldige. konnte ich mir nicht verkneifen.

aber das schlimmste war daran ja das hier:
>Er roch stark nach Zigarettenrauch<

wer raucht betatscht auch frauen.
scheiß raucher elendige.
Kommentar ansehen
25.01.2006 13:20 Uhr von Reporteur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas will in die EU
Kommentar ansehen
25.01.2006 15:05 Uhr von Just Cruisin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also diese Pädophilen... werden wirklich immer dreister. Jetzt vergreifen die sich schon an Volljährigen -- wohl in der Hoffnung damit eher "durchzukommen".


Kommentar ansehen
31.01.2006 17:31 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Just Cruisin: "Also diese Pädophilen...

... werden wirklich immer dreister. Jetzt vergreifen die sich schon an Volljährigen -- wohl in der Hoffnung damit eher "durchzukommen"."

was ist denn das für ein geiler comment? also dazu fällt einem nichts mehr ein, aber musste gut lachen...

@ topic:
für die kleine ist es natürlich scheiße... man, bzw frau sollte echt selbstverteidigungskurse machen... meine freundin wurde mal von 3 jugendlichen vom fahhrad geholt, sie hat 2 von denen umgehauen...der 3. ist weggerannt. der staat sollte das auch fördern, so dass frauen da umsonst teilnehmen können oder so... oder das verpflichtend in der schule angeboten bekommen oder so, dann trauen die sportlehrer sich auch nicht mehr mist zu bauen ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?