25.01.06 09:58 Uhr
 19.827
 

Auftritt ohne BH brachte Hohn und Spott: Drew Barrymore kontert mit Hängebrüsten

Der Golden-Globe-Auftritt von Schauspielerin Drew Barrymore zog aufgrund ihrer beachtlichen, BH-freien Oberweite in einem grün-transparenten Kleid, Hohn und Spott in den Medien nach sich.

Nun schlug die 30-Jährige im wahrsten Sinne des Wortes zurück - mit riesigen, künstlichen Hängebrüsten. In der US-Satiresendung "Saturday Night Live" lästerten zwei Comedy-Nachrichtensprecher über Barrymores "Nipplegate" bei den Golden Globes.

Spontan erschien die Schauspielerin mit ihren Kunstbrüsten, schlug damit die Reporter und meinte: "Ich kann gar nicht glauben, dass ihr Typen alle über meine Brüste lästert. Wisst ihr nicht, dass man keine Witze über den Körper einer Frau macht?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auftritt, BH, Spott, Drew Barrymore
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: "Santa Clarita Diet" mit Drew Barrymore erhält zweite Staffel
Drew Barrymore machte es Spaß für neue Serie "voller Kotze und Blut zu sein"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 10:28 Uhr von atreides
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hängebrüste? Was hängt denn da? Das sind doch einfach nur schöne große Brüste. Und die Farbe des kleides ist ja wohl Geschmacksache. Manchmal verstehe ich diese Amerikaner wirklich nicht mehr.
Aber ich finde es umso beindruckender, wenn man damit so locker umgehen und so spaßig kontern kann. Hut ab, Frau Barrymore (und nicht Berrymore: Bitte in der Überschrift korrigieren) ;-)
Kommentar ansehen
25.01.2006 11:13 Uhr von trialstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tiitenshow: soll doch jeder zeigen was er hat und wer im rampenlicht steht muss immer damit rechnen in den dreck gezogen zu werden
Kommentar ansehen
25.01.2006 11:48 Uhr von bmw320
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@f455: jupp, war sie, obwohl berühmt wurde sie durch den film mit dem ausserirdischen Telefonjunkie... ;)
Kommentar ansehen
25.01.2006 13:08 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Höre ich da Neid raus? Von den ganzen aufgehübschten Stars, die sich ohne ihre Push-Ups nicht mehr in die Öffentlichkeit trauen...
Kommentar ansehen
25.01.2006 16:55 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hängebrüste..?? ich kann da auch nix hängendes erkennen.
So wies aussieht, hat sie echt schöne stramme Möpse....
na da sieht man mal wieder, wie die amerikanische Presse (moralisch-verklemmt) tickt....alles was irgendwie nach erotischer körperlichkeit aussieht, wird gnadenlos runterge..äh...(wichst)....
Kommentar ansehen
25.01.2006 17:12 Uhr von Para99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na mal ganz ehrlich etwas hängen sie schon, ABER das ist doch bei dieser grösse vollkommen normal, Schwerkraft halt ;o) ich finde es sehr sympatisch, dass sie trotzdem ohne BH aufgetreten ist, Hut ab! Das würden sich die wenigsten in Hollywood trauen, ohne vorher eine Bruststraffende OP machen zu lassen.

und ihre reaktion auf das geläseter finde ich total cool! ich mochte Drew ja schon immer, aber jetzt gleich noch mehr!!!
Kommentar ansehen
25.01.2006 20:13 Uhr von 14themoney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von wegen spontan...! (in der Quelle heißt es, das ganze wäre eine spontante Aktion gewesen)

Ich frage Euch: Kennt Ihr irgendwelche Leute die gelegentlich Hängebrüste zum umschnallen mit sich rumtragen?
Und das ist sicher auch keine Alltagsrequisite bei SNL.
Also von wegen spontan...das ist wohl eine PR-Masche...
Kommentar ansehen
25.01.2006 20:27 Uhr von fegelein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Barrymore hätte da keine falschen Brüste nehmen müssen. Ihre eigenen hängen stark genug!
Kommentar ansehen
25.01.2006 20:43 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fegelein: Schon wieder so ein Müll. Wenn Du nichts Sinnvolles zum Thema sagen kannst, laß es doch gleich ganz bleiben. Du nervst echt...
Kommentar ansehen
25.01.2006 23:47 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nu ja: als ich die übertragung sah hab ich mir schon gedacht daß die dinger ein bißchen tief hängen, aber sich deswegen einen kopf machen.
sie ist ja auch nicht mehr 20. ist schon i.O.
Kommentar ansehen
25.01.2006 23:51 Uhr von Flokati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link gesucht: Ich würd mir gern ein eigenes Bild von den Hängebrüsten machen, hat mal jemand nen Link zum Bildmaterial?
Kommentar ansehen
26.01.2006 02:52 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Flokati: in der netzeitung das grüne kleid.
sind ganz natürlich, nicht die spitz nach oben zeigenden dinger denen man ansieht daß sie nicht echt sind.
vielleicht war auch das silikon für das gewebe mit der zeit zu schwer, wer weiß.
Kommentar ansehen
26.01.2006 11:14 Uhr von VampireMiyu_85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hängebrüste Nun, es ist nun einmal eine Tatsache, dass ihre Brüste ziemlich hingen, das konnte ein Blinder mim Krückstock sehen. Aber wenn es Drew selbst nix ausmacht, was soll´s... Ihre Entscheidung!
Kommentar ansehen
26.01.2006 11:38 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find die originalen: Brüste eigentlich ganz hübsch - und hängen tun sie eigentlich nur so stark, wie man´s bei der Größe wohl kaum verhindern kann. Wundert mich nur ein wenig, dass es ihr selbst nicht von vornherein unangenehm war - kenne genügend Frauen mit B-Cup-Größe, denen ihre Brüste freihängend zu schwer bzw. zu "schwingend" sind.
Kommentar ansehen
26.01.2006 11:49 Uhr von VampireMiyu_85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
größe der Brüste: das hat mit der größe der Brüste ansich doch nix zu tun, sondern mit dem Bindegewebe...
Kenne Frauen mit B-Cup, die hängen, aber auch Frauen mit D-Cup die stehen wie ne 1, ohne das nachgeholfen wurde.
Mir persönlich wäre es an Drews stelle unangnehm gewesen.
Kommentar ansehen
05.02.2006 00:57 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott: gibt es bei denn keine anderen themen?? muss man sich denn über die brüste einer frau unterhalten? da gibt es doch andere dinge über die man mit oder über drew barrymore reden kann?
Kommentar ansehen
20.02.2006 23:32 Uhr von unicornis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum denn nicht? Die Frau ist hübsch, und ihr Busen gehört dazu. Oder um einen deutschen Comic / Film zu zitieren: "Was ist denn schlimm daran? Titten!..."

Und ich find´ nicht, daß die auf dem Foto hängen, die sind eigentlich da, wo sie hingehören. Da kriegt man(n) doch Lust aufs Kuscheln.

Und regt Euch doch nicht so über den fegelein auf. Ich meine, wenn einer schon den Namen von Hitlers Schwager als Nick wählt, kann ja nicht viel gescheites bei rukommen. Das "Original" wurde ja auch hinter seinem Rücken als "Flegelein" bezeichnet... :-D

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: "Santa Clarita Diet" mit Drew Barrymore erhält zweite Staffel
Drew Barrymore machte es Spaß für neue Serie "voller Kotze und Blut zu sein"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?