25.01.06 09:27 Uhr
 318
 

China: 70.000 haben sich 2005 mit Aids infiziert

Im Jahr 2005 haben sich 70.000 mit der Immunschwächekrankheit Aids infiziert. Damit stieg die Anzahl der Aids-Infizierten in China auf rund 650.000 Menschen.

Nach Berichten des Gesundheitsministeriums und der Weltgesundheitsorganisation verbreitet sich die Krankheit nicht mehr hauptsächlich in den Risikogruppen, sondern in allen Bevölkerungsschichten.

Derzeit gibt es keine Anzeichen, dass sich die Infiziertenzahlen rückläufig entwickeln könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: caesar76
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, AIDS
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2006 01:32 Uhr von Engelchen_mit_B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufklärung mangelhaft ? Langsam dürften alle wissen, wie man sich verhält um nicht angesteckt zu werden...
Kommentar ansehen
26.01.2006 01:51 Uhr von wurstkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein drittel der Bevölkerung? Das ist schon ne Menge. Aids, bzw HIV verbreitet sich
dann wohl eher weniger auf dem klassischen weg
(sex oder drogen) und mehr durch irgendwelche
zufälligkeiten.
Beispiel, es schneiden sich 3(1er mit aids) zufällige
personen an der selben scharfen kante, dann
besteht eine chance von 66% dass nacher 2 aids
haben und 33%, dass sogar beide :/ natürlich müsste
man noch einbeziehn inwiefern infiziertes blut in der
eigenen Blutbahn zur HIV-Infektion führt.


gruss
Kommentar ansehen
29.01.2006 23:57 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bevölkerungsverteilung: Bei 1.306.313.812 Einwohnern liegt die Aidsrate somit bei 0,05 Prozent. Ich denke, man sollte, trotz der Schwere der Krankheit, diese Zahlen nicht überbewerten...
Kommentar ansehen
02.02.2006 20:22 Uhr von Maria_Maria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig ist der Kommentar von wurstkind .. ein drittel der Bevoelkerung? China hat 1.3 Milliarden Einwohner ... *g*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?