25.01.06 08:55 Uhr
 59
 

Weltsozialforum in Caracas und das Weltwirtschaftsforum in Davos eröffnet

Bundeskanzlerin Merkel eröffnet am heutigen Mittwoch mit einer Grundsatzrede zur deutschen Wirtschaftspolitik vor hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik das Weltwirtschaftsforum in Davos. Gestern begann in Venezuela das Weltsozialforum.

Die Gegenveranstaltung zum Davoser Gipfel wurde in Caracas mit einer Kundgebung gegen Globalisierung und Krieg eröffnet. An die 100.000 Teilnehmer werden sich mit Themen wie Armutsbekämpfung, Freihandelspolitik oder Menschenrechte auseinandersetzen.

In Davos sind 14 Staats- und Regierungschefs und mehr als 60 Minister unter den etwa 2.300 Teilnehmern. In Caracas sind unter den Tausenden von Menschen der venezolanische Präsident Hugo Chavez und die Irak-Kriegsgegnerin Cindy Sheehan dabei.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Weltwirtschaft
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?