25.01.06 08:22 Uhr
 381
 

DFB-Pokal: Bayern München besiegt Mainz in der Verlängerung

Am Dienstagabend ging Bayern München aus dem DFB-Pokal-Spiel gegen den FSV Mainz 05 als Sieger hervor. Die Bayern gewannen nach der Verlängerung mit 3:2 (1:1, 0:1). 53.000 Besucher (ausverkauft) waren im Stadion.

Mainz war in der 21. Minute durch Mohamed Zidan (Foulelfmeter) in Führung gegangen. Erst in der 81. Minute traf Pizarro zum Ausgleich. In der Verlängerung brachte Paolo Guerrero (94.) die Bayern in Führung.

Zwölf Minuten später konnte Petr Rumann den Ausgleich erzielen. Fünf Minuten vor Ende der Verlängerung traf Claudio Pizarro zum Sieg für Bayern München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, DFB, Pokal, Mainz, DFB-Pokal, Verlängerung
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2006 08:56 Uhr von the_quilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gutes spiel: die mainzer waren echt gut... schade dass sie es nicht geschafft haben... ein sehr sympatisches trüppchen wie es auch olli kahn gesagt hat
Kommentar ansehen
25.01.2006 09:52 Uhr von LodaMadeuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 Mainzer Torschuss in der 2. Halbzeit war eben nicht genug. Die haben mit Mann und Maus das 1:0 verteidigt. Der Sieg des FCB geht voll in Ordnung. Die Mainzer waren zwar mutig aber das reicht eben nicht. Heute Abend mal sehen ob Pauli ne kleine Sensation schafft. :)
Kommentar ansehen
25.01.2006 11:22 Uhr von nksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gutes spiel? wo war das denn ein gutes spiel? war fast nen typisches bayern spiel, nur dass 80 minuten die falsche mannschaft geführt hat.
das war alles andere als ein ´pokalkrimi´ wie es in manchen medien genannt wurde. Langweilige 80 Minuten Mauerfussball von Mainz, da konnte auch die Verlängerung nicht mehr viel retten...
Pauli - Bremen wird heute mehr abgehn!
Kommentar ansehen
25.01.2006 12:30 Uhr von Thank_you0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das komische ist: jede Manschaft in Bundesliga weiß, wie gefährlich die Bayern in den letzten 15 Min sind und keiner hat etwas dagegen zu setzten. 75 Min spielt die Manschaft mit angezogender Handbremse und lotet genau die schwächen (gestern 2 Tore über die linke Seite) des Gegners aus. Auch bei einem Rückstand ( z. B gestern oder in Bundesliaga gegen den Fc Köln) werden die Bayern nicht nervös oder hektisch, sie können mit ihrer Klasse und den überdurchschnittlichen Einzelspielern das Tempo und geschehen jederzeit bestimmen, oder auf "Angriff" umschalten. Der Strum auch ohne einen Roy Makkay in Topform ist Europäische Klasse. Für die Bundesliga wird es in dieser Form locker reichen, hofft man nur, das es auch mal wieder für einen Titel in Europa reichen wird. Ich drück die Daumen. Dafür das es das erste offizielle Spiel nach der Winterpause war, fand ich das Spiel ganz ok. Bei Pauli gegen Werder heute Abend erwarte ich aber mehr. Viel Glück Pauli.
Kommentar ansehen
25.01.2006 12:55 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausverkauft?? Öhm, nur mal so nebenbei, in die Arena passen inzwischen 69.901 Zuschauer bei nationalen Spielen, wie man darauf kommt das sie mit 53.000 ausverkauft ist bleibt wohl ewig ein Rätsel...

Das Spiel war nicht schlecht, aber auch nicht umwerfend gut. Von Makaay und Ball(s)ack war wenig bis gar nichts zu sehen, und erst als Schweini und Paolo eingewechselt wurden wurde das Spiel schneller und besser...

Servus, greetz KingChimera

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?