24.01.06 20:18 Uhr
 396
 

Elefantenschmuggel von Deutschland nach Frankreich aufgeflogen

Ein Zirkus-Elefant wurde in der Nähe von Paris beschlagnahmt, der von Deutschland nach Frankreich geschmuggelt wurde. Zuvor sei das Rüsseltier in einem deutschen Wanderzirkus misshandelt worden.

Noch bevor sich die zuständigen Behörden hier um das Tier kümmern konnten, wurde es von dem deutschen Wanderzirkus dem Zavatta-Zirkus in Frankreich übergeben. Erforderliche Papiere zur Tierhaltung konnten nicht vorgewiesen werden.

Der Elefant wurde kurzerhand von der französischen Jagdbehörde beschlagnahmt und einem Pariser Zoo übergeben. Der französische Zirkus-Direktor muss sich am 13. Februar vor einem Strafrichter verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Frankreich, Elefant
Quelle: www.123recht.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2006 20:13 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tierquälereien und Misshandlungen von Tieren sind so ziemlich das mieseste, was ein Mensch machen kann.
Kommentar ansehen
24.01.2006 20:53 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: bitte schmuggelt man einen Elefanten? Der passt doch nicht mal auf nen LKW! Das hätte doch auffallen müssen!

Oder irre ich mich da soooo sehr?
Kommentar ansehen
24.01.2006 23:32 Uhr von Pat Riot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hatte: wohl einer Tomaten auf der Optik?
Kommentar ansehen
25.01.2006 19:30 Uhr von Baltazaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur noch krass,: Was sich verrückte Leute alles einfallen lassen können. Und der titel ist gut gewählt! Ich hatrte richtig die vorstellung von einem Elefanten in der Handtasche...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?